Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Äugen App – Naturschutz 2.0 in Sachsen

Durch Zufall bin ich heute auf eine weitere kleine App-Perle gestoßen. Vollkommen von mir unbemerkt hat sich die Äugen-App in die Stores von Apple, Goolge und Microsoft geschlichen. Mit dieser App des Sächsischen Ministeriums für Umwelt und Landwirtschaft seid ihr stets und bestens informiert, wenn es in Sachen Natur und Naturschutz neue Veranstaltungen wie Exkursionen, Vorträge und weiteren Aktionen zum Mitmachen. Jedes Event wird detailliert vorgestellt. Ihr findet Altersempfehlungen, Tipps zur Anreise und Ansprechpartner. Alles bequem auf einen Blick.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wer Äugen noch nicht kennt, dem sei er hier kurz vorgestellt. Äugen, die Eule mit den markanten Augen, ist das Maskottchen des Sächsichen Naturschutzes. Sein Motto lautet: „Guck nicht so! Pack mit an!“ Die offizielle Beschreibung der App liest sich wie folgt:

Mit der Äugen-App verpassen Sie keine Veranstaltung rund um die Natur und den Naturschutz in Ihrer Region oder in ganz Sachsen. Lernen Sie die verschiedenen Vereine, Gruppen, Verbände, die sich aktiv für Naturschutz im Freistaat einsetzen, kennen. Die Äugen-App liefert Ihnen alle Informationen die Sie brauchen.

Wie bereits erwähnt, könnt ihr die App via Appstore (iOS), PlayStore (Android) und Windows Store (Windows 10 (mobile)) auf euer Endgerät laden. Eine kleine Einschränking gibt es aber dennoch, das Device eurer Wahl sollte einen Touchscreen besitzen.

logo_googleplay_01logo_apple_3686cc728dwindows-store_logo

Vorheriger Beitrag

Die Flussauen Deutschlands

Nächster Beitrag

Der Zustand der Gewässer auf einem Blick

  1. Edgar Weber

    „App-Perle“ ist ganz schön dick aufgetragen. Diese sächsische Naturschutz-App – die Idee ist ja gar nicht so schlecht – steckt noch in verdammt kleinen Kinderschuhen obwohl schon eine geraume Zeit auf dem Markt. Die Optik ist m.E. eine Katastrophe! Derzeit nur 7 (sieben) Veranstalter, das Mitmach-Interesse wohl eher gering(?). Der Bekanntheitsgrad des Maskottchens „Äugen“ ist verschwindend gering.

    • thomasengst

      Hallo Herr Weber, vielen Dank für deinen Kommentar.
      „App-Perle“ bezieht sich auch nicht auf Qualität der App, die hat in der Tat noch Potential nach oben. Vielmehr freut es mich immer, wenn es eine weitere Naturschutz-App in die Store der Geräte schafft. EIne entsprechende Anfrage zur geplanten Entwicklung der App läuft und die ANtwort wird ggf. in den Beitrag als Update eingebunden.
      Die verfügbaren Veranstaltungen sind in meinen Augen ein guter Schritt, zumal man bedenken muss, dass die öffentliche Hand dahinter steckt. Meiner Erfahrung nach, tun sich die Öffentlichen immer noch etwas schwer mit Internet, Apps und Innteraktion 2.0.

      VG

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén