Wenn es sich schon am frühen Morgen andeutet, dass es ein schöner Tag wird, bin ich schon recht zeitig unterwegs und streiche durch die Flur. So auch heute morgen. Hier in Sachsen hatten wir heute wieder einen schönen Spätsommertag. Also schnappte ich mir die Kamera und schaute mal ob ich etwas Gescheites vor die Linse zerren konnte. Schwerpunkt: Makro.

Ein positiver Nebenaspekt bei der Makrofotografie ist das ständige „Nach unten schauen“. So entdeckt man Dinge die einem sonst verborgen bleiben. Aber nun genug der Worte. Hier kommen ein paar Bilder.

Eichel der Rot-Eiche

Blatt der Stiel-Eiche

Kreuzspinne

Garten-Schnirkelschnecke

Klee