Greenpeace hat heute seinen aktuellen Einkaufsführer zum Thema „Fisch“ veröffentlicht. In Zeiten von Überfischung sind viele Arten, die früher selbstverständlich und in Massen vorhanden waren vom Aussterben bedroht.
In seiner aktuellen Publikation geht Green Peace auch auf diesen Umstand ein. Schon seit langem wird Meer Fisch aus dem Meer entnommen als auf natürlichem Wege nachwachsen kann. Der Fischliebhaber sollte daher auf Makrelen, Aal und Rotbarsch verzichten. Von allen Fischbeständen in den Ozeanen sind aktuell 57% bis auf Anschlag ausgenutzt und 30% sind sogar überfischt.

Hier habe ich den Fischratgeber 2014 als PDF.  Einfach bis zur Rubrik „Downloads“ scrollen.
In diesem Sinne…