Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

2018

[Buchtipp] Taschenbuch der Heimischen Frühjahrsblumen und Bäume und Sträucher

Ich habe es hier im Blog schon oft geschrieben. Ich bin ein leidenschaftlicher Flohmarktgänger. Ich liebe es, in dem alten Kram nach interessanten Dingen zu suchen und diese manchmal auch zu finden. Nicht selten werde ich bei den diversen Bücherständen… Weiterlesen →

Elfenbeinhandel bald im UK verboten?

Wilderei ist in vielen Gegenden der Welt noch an der Tagesordnung. Oftmals ist der Handel mit illegalen Erzeugnissen wie Stoßzähnen und Hörnern ein lukratives Geschäft und leider auch die einzige lohnende Geldquelle für die ärmeren Schichten der ansässigen Bevölkerung. Hauptabnehmer… Weiterlesen →

Ein (botanischer) Osterspaziergang

Der Ostersonntag zeigte sich in Teilen Sachsens von seiner sonnigen Seite. Beste Bedingungen also, um sich die Beine auf einem Spaziergang durch die Natur zu vertreten. Ziel des Ausfluges war das Naturschutzgebiet „Um die Rochsburg“ im Landkreis Mittelsachsen. Die um… Weiterlesen →

Wie öko ist euer Smartphone?

Technische Gadgets sind auf der einen Seite wertvolle Helferlein und vereinen auf nützliche Art und Weise mehrere Geräte in einem. Ich selbst weiß die Vorteile dessen durchaus zu schätzen. Gerade in der Feldarbeit (im Gelände, nicht auf dem Acker) möchte… Weiterlesen →

[Gastbeitrag] UTOBIOTOPIA – ein ehrgeiziges und lohnenswertes Projekt

Wie ihr wisst, stehe ich voll und ganz hinter Naturschutzprojekten. Besonders dann, wenn sich diese mit der Stärkung der Beziehung zwischen Mensch und Natur befassen. Ein solches Projekt ist UTOBIOTOPIA von Gregor Schlönvoigt. In seinem Gastartikel stellt er euch das… Weiterlesen →

[Buchtipp] The 6th Extinction

Es gibt Bücher die verändern einen. Manche beflügeln, andere wiederum lassen den Leser nachdenklich zurück. So auch das Buch „Das 6. Sterben (im Original „the 6th Extinction“) von Elisabeth Kolbert. Für dieses Werk erhielt die New Yorkerin vollkommen verdient 2015… Weiterlesen →

Personalie: Svenja Schulze ist die neue Bundesumweltministerin

Svenja Schulze hat heute ihr Amt als Bundesumweltministerin angetreten. Nach ihrer Ernennung durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gestern übernahm sie heute in einer Übergabezeremonie am Berliner Dienstsitz des Ministeriums das Amt von ihrer Vorgängerin Barbara Hendricks. Morgen wird es auch am… Weiterlesen →

„Massive Open Online Course“ zum Thema Klimawandel.

Die Biodiversität der Arten sieht sich weltweit harten Herausforderungen gegenüber. Egal in welchen Lebensraum oder in welche Region der Erde man schaut, der Trend der Artenvielfalt kennt seit Jahren und Jahrzehnten nur eine Richtung. Steil gen Südpol. Artenschwankungen sind aber… Weiterlesen →

[HWN] Ruine Königsburg, Trogfurther Brücke und vier weitere

Was war das doch für ein herrlicher Sonntag! Meines Ermessens nach der erste richtige Frühlingstag in diesem Jahr. Natürlich nutzte ich die 17 Grad und wackelte erneut in den Harz. Die Harzer Wandernadel ist, zumindest in meinem Fall, eine starke… Weiterlesen →

Klimawandel bedroht Pflanzenarten die gar nicht da sind

In der Vergangenheit wurde schon allerhand zum Klimawandel geschrieben und wird es auch in der Zukunft noch werden. Mittlerweile sind die Probleme, dass ganze Landstriche im Meer versinken, Tiere und Pflanzen ihren Lebensraum verlieren und diesen an anderer Stelle suchen… Weiterlesen →

© 2018 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑