Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

2018

Mehr Wintervögel in heimischen Gärten

Traditionell führt der NABU auch in diesem Winter wieder seine „Stunde der Winterervögel“ durch. Dabei handelt es sich um eine bundesweite Zählung der Futtergäste an den heimischen Nahrungsquellen.Gemeldet werden sämtliche Vögel, welche sich in einem bestimmten Zeitraum in der Nähe… Weiterlesen →

China stoppt Müllimporte aus Deutschland

Nun bin ich schon seit ein paar Jahren in der grünen Branche aktiv und dennoch gibt es Meldungen die mich aus den Latschen hauen. So geschehen auch heute. In den sozialen Medien macht aktuell eine Meldung die Runde, die ein… Weiterlesen →

Vogelzug am Himmel sichtbar machen

Die Natur steckt voller Wunder und Schönheiten. Leider fehlt uns Menschen in vielen Fällen der Sinn dafür. Zu lange schon sind wir von ihr entkoppelt. Oftmals reicht es bereits aus, die Perspektive ein klein wenig zu verändern um diese Schönheiten… Weiterlesen →

Lernvideos zur Vogelbestimmung

Obwohl ich mich durchaus für die Ornithologie interessiere, ist dieser Kelch bisher weitestgehend an mir vorübergegangen. Zum einen fehlt mir die Zeit und zum anderen die fachliche Anleitung um mehr als nur die bekannten Wald- und Wiesenvögel zu erkennen. Mein… Weiterlesen →

Aufpassen beim Souvenirkauf

Wenn einer eine Reise macht… . Laut diesem Sprichwort hat derjenige nur allerhand zu erzählen. In vielen Fällen bleibt es bei einer Urlaubsreise jedoch nicht bei Bildern und Ansichtskarten. Oftmals wandern noch kleine Mitbringsel in den Rucksack. Leider wird an… Weiterlesen →

Denkanstöße zum Weltbienentag

Vorhin noch darüber gesprochen, jetzt schon konkrete Ideen. In dem vorherigen Beitrag mahnte ich an, dass der Weltbienentag ohne langfristige und ernsthafte Maßnahmen zum Schutz der Biene nur eine nette Geste sei. Zu ebensolchen Maßnahmen hat sich der BUND bereits… Weiterlesen →

Bienen bekommen eigenen Tag

Den Insekten geht es aktuell nicht besonders pralle. Intensive Landwirtschaft und Co machen ihnen das Leben mehr als schwer. Dabei basiert unser gesamtes Ökosystem auf den unschätzbar wertvollen Leistungen dieser wahren Wundertiere. Um nun ein Zeichen für den Erhalt von… Weiterlesen →

Korallen geht es an die Substanz

Das Thema Korallenbleiche wurde hier im Blog schon öfters erwähnt. Erneut führt unbedachtes Handeln seitens der Menschheit zu gravierenden Folgen für die Biodiversität. Mit steigender Temperatur in den Gewässern der Meere bleichen Korallen immer häufiger aus. Mittlerweile so stark, dass… Weiterlesen →

2017 ist für Versicherungen besonders teuer

Wirbelstürme, Gewitter, Starkregen: Nicht weniger als 135 Milliarden US-Dollar mussten Versicherungen 2017 für Schäden durch Naturkatastrophen zahlen. Das ist ein Rekord. Ist der Klimawandel die Ursache? Wissenschaftler sehen dafür zumindest klare Indizien. Für die Versicherungen war 2017 das teuerste Jahr… Weiterlesen →

Ein Naturschutzfonds könnte es richten

Im deutschen Naturschutz lernt man sehr schnell zwei Dinge. Erstens müssen unglaublich viele Klinken geputzt werden um wenig zu erreichen, zweitens, dass man von Lippenbekenntnissen nicht leben kann. Naturschutz steht auf sehr wackeligen und dünnen Beinchen, ist er doch größtenteils… Weiterlesen →

© 2018 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑