Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Klimawandel

Klimawandel schlimmer als bisher angenommen

Klimawandel. Kaum ein anderes Wort erhitzt aktuell so sehr die Gemüter. Das unbedachte und unbekümmerte Handeln des Menschen verstärkt einen an sich natürlichen Prozess und stellt die Menschheit vor eine Zukunftsaufgabe an der sie zwangsläufig scheitern wird. Und mit ihr… Weiterlesen →

Klimaschädliche Kältemittel unterliegen weltweitem Bann

Der Kampf gegen den Klimawandel ist ein schier unendlicher Kampf an mindestens genauso vielen Fronten. Eine dieser Fronten ist die Bühne der internationalen Politik. Immer wieder werden auf Kongressen die Folgen der steigenden Erderwärmung erörtert, an Beispielen gezeigt und debattiert…. Weiterlesen →

Tanne ist Trumpf im Klimawandel

Als eine der größten und komplexesten Herausforderungen unserer Zeit gilt der Klimawandel. Während sich die Politik abmüht halbherzige Ideen und unausgegorene Handlungsweisen unter das Volk zu mischen, schreitet die Veränderung der heimsichen Natur unaufhaltsam voran. Besonders eifrig ist der Forst,… Weiterlesen →

CO2-Dünger aus der Luft gewinnen

Das Treibhausgas Kohlenstoffdioxid oder salopp CO2 genannt, ist eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit. Durch anhaltende Emmissionen verändert dieses Gas langsam aber sicher die Umwelt. An sich wäre es schon lange Zeit für ein Umdenken aber die Faulheit und Borniertheit… Weiterlesen →

Korallenbleiche aus dem All

Veränderungen im  Klima machen auch vor den Ozeanen und Meeren nicht halt. sehr viele der darin lebenden Organismen sind an spezielle klimatische Bedingungen angepasst und reagieren bereits auf kleinste Schwankungen sensiblen. Ein solch hochkomplexer Lebensraum sind bspw. Riffe. Das wohl… Weiterlesen →

Klimaschutz wirkt sich günstig auf Wirtschaft aus

Ein oftmals vorgebrachtes Argument gegen den Klimaschutz sind die vermeintlich zu hohen wirtschaftlichen Einbußen. Es wird der Wegfall von Arbeitsplätzen sowie die Aufgabe des errungenen Fortschrittes beanstandet. Sicherlich muss man solche Argumente ernst nehmen aber sie sollten keinesfalls das naturverträgliche… Weiterlesen →

Moore für den Klimaschutz

Moore. In den Köpfen der meisten Menschen sind sie ein eher unheimlicher Ort. Meist von Nebel,schlechtem Wetter und Schauergeschichten in ein düsteres Bild gerückt, wird ihre Schönheit und Wichtigkeit leider viel zu oft verkannt. Dabei sind sie bedeutende Verbündeten im Kampf… Weiterlesen →

Wer nutzt Ökostrom im Internet

Als sich die erste Email im Jahre 1971 auf den Weg macht, war die Welt des damaligen Internet noch überschaubar. Sie ging nur von einem Rechner zum anderen. Damals hieß das Medium noch Arpanet und glich vielmehr einer ruhigen Dorfstraße… Weiterlesen →

Jahr 2016 schlägt alle Rekorde der Klimaerwärmung

In meiner Timeline bei Twitter zog der #climatechange in den Sommermonaten des vergangenen Jahres häufig meine Aufmerksamkeit auf sich. Gefühlt stellte jeder Monat einen Hitzerekord nach dem anderen auf. Die Bilanz ist erschreckend und bestätigt an sich nur das, was… Weiterlesen →

Kohlenstoffdioxid in der Atmosphäre

Die Problematik rund das Treibhausgas Kohlenstoffdioxid oder auch CO2 dürfte hinlänglich bekannt sein. Zusammen mit dem weitaus schlimmeren Treibhausgas Methan ist es einer der Hauptmotoren für den weltweiten Klimawandel. Natürlich zu sehr großen Teilen menschgemacht. Dennoch gibt es ab diesem… Weiterlesen →

© 2017 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑