Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie: Multimedia (Seite 2 von 14)

Avifauna am Arbeitsplatz

Wer seinen Broterwerb vor dem Computer bestreitet sollte hin und wieder seine Augen entlasten und auf etwas Schöneres als Exceltabellen oder Grafikprogramme schauen. Das Auge sollte immer mal auf etwas weitere Punkte fokussiert werden. Damit aber auch der Onscreen-Inhalt optisch ansprechend ist, hat sich der NABU e.V. ein paar schöne Bildschirmhintergründe für euch einfallen lassen. Als Motive stehen Rotkehlchen, Kohl- und Blaumeise zur Verfügung. Passend zur winterlichen Jahreszeit tummeln sich die Piepmätze im schönsten Winterschnee. Die Bilder machen wirklich was her und sind hier zu finden.

Wintermotive von Rotkehlchen und Co als Bildschirmhintergründe.

Pflanzennamen lernen leicht gemacht

Gewöhnliche Kratzdistel (Cirsium vulgare).

Gewöhnliche Kratzdistel (Cirsium vulgare).

Wer sich mit dem Naturschutz beschäftigt oder gar in diesem arbeitet, der hat im Wesentlichen die Wahl zwischen den Themengebieten Botanik, Faunistik und Landschaftsplanung. Keine Wahl hat man indessen bei der Artenkenntnis. In keinem der genannten Themenbereiche geht es ohne. In meinem Falle habe ich mich für die Pflanzenwelt entschieden, da sie mir eher liegen als sich bewegende Tiere. Mit Schaudern denke ich an ausufernde Bestimmungsübungen zurück und an viele Stunden des selbstständigen Üben. Nur um festzustellen, dass es immer eine Art geben wird, von der man noch nie etwas gehört hat.  Eine Möglichkeit sich Pflanzen samt dazugehörigen Namen einzuprägen ist das Lernen von Bildern. Dazu möchte ich euch die Website Pflanzen lernen ans Herz legen. Hier findet ihr immer eine abgebildete Pflanze und müsst deren Namen raten. Ein klick auf  „Antwort“ lässt die Lösung erscheinen. Versucht euch mal und nicht gleich den Mut verlieren. 😉

Pflanzen lernen.

Äugen App – Naturschutz 2.0 in Sachsen

Durch Zufall bin ich heute auf eine weitere kleine App-Perle gestoßen. Vollkommen von mir unbemerkt hat sich die Äugen-App in die Stores von Apple, Goolge und Microsoft geschlichen. Mit dieser App des Sächsischen Ministeriums für Umwelt und Landwirtschaft seid ihr stets und bestens informiert, wenn es in Sachen Natur und Naturschutz neue Veranstaltungen wie Exkursionen, Vorträge und weiteren Aktionen zum Mitmachen. Jedes Event wird detailliert vorgestellt. Ihr findet Altersempfehlungen, Tipps zur Anreise und Ansprechpartner. Alles bequem auf einen Blick.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wer Äugen noch nicht kennt, dem sei er hier kurz vorgestellt. Äugen, die Eule mit den markanten Augen, ist das Maskottchen des Sächsichen Naturschutzes. Sein Motto lautet: „Guck nicht so! Pack mit an!“ Die offizielle Beschreibung der App liest sich wie folgt:

Mit der Äugen-App verpassen Sie keine Veranstaltung rund um die Natur und den Naturschutz in Ihrer Region oder in ganz Sachsen. Lernen Sie die verschiedenen Vereine, Gruppen, Verbände, die sich aktiv für Naturschutz im Freistaat einsetzen, kennen. Die Äugen-App liefert Ihnen alle Informationen die Sie brauchen.

Wie bereits erwähnt, könnt ihr die App via Appstore (iOS), PlayStore (Android) und Windows Store (Windows 10 (mobile)) auf euer Endgerät laden. Eine kleine Einschränking gibt es aber dennoch, das Device eurer Wahl sollte einen Touchscreen besitzen.

logo_googleplay_01logo_apple_3686cc728dwindows-store_logo

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén