Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Nachhaltigkeit

Wälder – Lebensraum als Kapitalanlage

Wald ist für uns allgegenwärtig. Deutschland ist dieser Tage so waldbestanden wie noch nie. Zahlreiche Schutzbemühungen und Aufforstungen sorgen für einen grünen Glanz in der Republik. Nur leider ist der Glanz an vielen Stellen verblasst. Denn Unmengen an Holz fallen… Weiterlesen →

Saisonale Lebensmittel im April

Kaum waren vor ein paar Wochen die letzten Schneeglöckchen verblüht, standen schon die Erdbeeren in den Regalen der Lebensmittelmärkte. Natürlich aus dem Süden, frisch aus dem Klimazelt und bewässer mit kostbarem Grundwasser. Erdbeeren sind nur ein Beispiel. Man kann getrost… Weiterlesen →

Deutschland bleibt der Kohle treu

Deutschland ist ein Kind der Kohle. Einen nicht gerade geringen Teil des Wohlstandes wurde durch Kohle erlangt. Noch heute ist die Kohle wichtigster Arbeitgeber in bspw. strukturschwachen Regionen wie der Lausitz. Aber auch im einstmals so wichtigen Ruhrgebiet hält man… Weiterlesen →

Windenergie und Naturschutz im Einklang

Die Menschheit verbraucht zu viel Strom. Dieser Fakt treibt die Natur an ihre Belastungsgrenze. Seien es durch menschliche Gier immer größer werdende Abbaugebiete von Ressourcen oder zunehmende Lichtverschmutzungen in Städten und ländlichen Gebieten. In naher Zukunft werden aber noch mehr… Weiterlesen →

Mit Mehrweg zu mehr Umweltschutz

Oftmals bringt der Mensch die Umwelt an ihre Belastungsgrenze. In seiner Gier nach ihren Rohstoffen beutet der Mensch sie gnadenlos aus. Zum Dank überlässt er Mutter Erde seinen Müll. Allem Schlechten zum Trotze bemüht sich die Menschheit (mehr oder weniger… Weiterlesen →

Kunststoff vermüllt die Natur

In Deutschland nehmen die Abfälle von Kunststoff stetig zu. Aktuell belaufen sich die Zahlen auf ca. 6 Millionen Tonnen Kunststoffmüll pro Jahr. Der NABU hat aktuelle Zahlen zum Thema zusammengetragen und diese sind durchaus erstaunlich, zeigen sie doch wo die… Weiterlesen →

Wer nutzt Ökostrom im Internet

Als sich die erste Email im Jahre 1971 auf den Weg macht, war die Welt des damaligen Internet noch überschaubar. Sie ging nur von einem Rechner zum anderen. Damals hieß das Medium noch Arpanet und glich vielmehr einer ruhigen Dorfstraße… Weiterlesen →

Neue Förderpolitik in der Landwirtschaft gewünscht

Im Rahmen einer vom NABU durchgeführten forsa-Umfrage spricht sich eine große Mehrheit der Befragten deutlich für eine novellierte Förderpolitik in der Landwirtschaft aus. Künftig soll der Fokus auf umweltfreundlichen Produkten und einer tierfreundlichenViehhaltung liegen. In der Tat könnte die Biodiversität… Weiterlesen →

Regenwaldschonend leben

Glaubt man aktuellen Zahlen des WWF, so haben die Wälder dieser Erde einen gemeinsamen Gegner.  Die moderne Landwirtschaft. Ein vom WWF veröffentlichtes Positionspapier spricht sogar von 80 % Waldverlust weltweit. Verbot für Produkte aus Waldzerstörung Geht dieser Trend ungebremst weiter,… Weiterlesen →

Überfischung führt zu Hungersnöten

Überfischung. Ein Problem unserer Zeit. Glaubt man einer aktuellen Prognose des WWF, so werden im Jahr 2050 mehrere Millionen Menschen im globalen Süden nicht mehr in der Lage sein, sich ihr Grundnahrungsmittel zu leisten. Statt ihn zu essen werden sie… Weiterlesen →

© 2017 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑