Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Naturschutz

Abholzung des Bialowieża-Urwald ist rechtswidrig

In den vergangenen Wochen und Monaten sorgte die voranschreitende Abholzung des polnischen Bialowieża-Urwaldes für Aufsehen. Das 2007 von Polen als Natura 2000-Gebiet gemeldete Areal unterliegt seit 2012 einer massiven Abholzung. Raubbau an der Natur ist an sich schon eine schlimme… Weiterlesen →

[Gastbeitrag] UTOBIOTOPIA – ein ehrgeiziges und lohnenswertes Projekt

Wie ihr wisst, stehe ich voll und ganz hinter Naturschutzprojekten. Besonders dann, wenn sich diese mit der Stärkung der Beziehung zwischen Mensch und Natur befassen. Ein solches Projekt ist UTOBIOTOPIA von Gregor Schlönvoigt. In seinem Gastartikel stellt er euch das… Weiterlesen →

Frühjahrstagung des Botanischen Vereins Sachsen-Anhalt

Es ist mittlerweile schon eine lieb gewonnene Tradition in meinem botanischen Kalender. Die Teilnahme an der Frühjahrstagung des botanischen Vereins Sachsen-Anhalt. Diese fand am heutigen Samstag im Botanischen Garten der Martin-Luther-Universität in Halle statt und bot wieder eine Menge an… Weiterlesen →

Neues Projekt soll die Rolle des Waldes würdigen

Viele von uns habe eine tiefe Beziehung zu Wäldern. Sei es als beliebter Ausflugsort, als Quell der Erholung oder einfach nur um mit seinen Gedanken alleine zu sein. Wälder üben auf uns eine Faszination aus, die über Jahrtausende gwachsen ist…. Weiterlesen →

Vom Suchen und Finden von Pflanzen – PokémonGO in der realen Welt

Der Arbeitskreis Heimische Orchideen Sachsen-Anhalt (AHO) hatte am Sonntag, den 25. Februar, seine Mitglieder zu einer Kartierexkursion in die Umgebung von Farnstädt aufgerufen. Ziel war es, möglichst viele, bisher unbekannte Orchideenstandorte von Ophrys apifera auf den umliegenden Hängen zu erfassen… Weiterlesen →

EU-Konsultation zum Bienenschutz

Insekten im Allgemeinen und Bienen im Besonderen haben es in und vor allem durch die heutige intensive Landwirtschaft nicht einfach. Lebensraumzerstörung durch Übernutzung und Vergiftung der Flächen machen ihnen das Überleben immens schwer. Irgendwie scheint dieser traurige Umstand nun auch… Weiterlesen →

Aufpassen beim Souvenirkauf

Wenn einer eine Reise macht… . Laut diesem Sprichwort hat derjenige nur allerhand zu erzählen. In vielen Fällen bleibt es bei einer Urlaubsreise jedoch nicht bei Bildern und Ansichtskarten. Oftmals wandern noch kleine Mitbringsel in den Rucksack. Leider wird an… Weiterlesen →

Ein Naturschutzfonds könnte es richten

Im deutschen Naturschutz lernt man sehr schnell zwei Dinge. Erstens müssen unglaublich viele Klinken geputzt werden um wenig zu erreichen, zweitens, dass man von Lippenbekenntnissen nicht leben kann. Naturschutz steht auf sehr wackeligen und dünnen Beinchen, ist er doch größtenteils… Weiterlesen →

Grenzübergreifender Naturschutz – Hürde und Schance zugleich

Die Umwelt- und Naturprobleme unserer Zeit machen nicht Halt vor Ländergenzen. An sich sollte dies auch nicht der Naturschutz aber er muss sich immer wieder diversen Befindlichkeiten der unterschiedlichen Administrationen beugen. Ein gutes Beispiel für die Härte mit diversen Akteuren… Weiterlesen →

Arten in besonderer Verantwortung in Deutschland erweitert

Naturschutz kümmert sich vorrangig um den Erhalt der Natur bzw. der Naturnähe. Darunter fallen auch Erhaltung und Förderung gefährdeter Arten. Nun gibt es dafür diverse Regelwerke und Gesetzestexte welche Arten das sind. Unter anderem zählen sogenannte „Verantwortungsarten“ dazu. Diese umfassen… Weiterlesen →

© 2018 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑