Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Neue Wege

Schuhwerk aus Algen

Algen sind nicht nur wichtige Filtrierer und Nahrungsquellen in den Meeren und Ozeanen, sie können nauch zum Problem in den Gewässern werden. Nehmen die Algenbestände zu und verbrauchen mehr Sauerstoff, droht ein Gewässer „umzukippen“. Meist passiert dies als Folge einer… Weiterlesen →

CO2-Dünger aus der Luft gewinnen

Das Treibhausgas Kohlenstoffdioxid oder salopp CO2 genannt, ist eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit. Durch anhaltende Emmissionen verändert dieses Gas langsam aber sicher die Umwelt. An sich wäre es schon lange Zeit für ein Umdenken aber die Faulheit und Borniertheit… Weiterlesen →

Die Maker Faire in Chemnitz – Tag 2

Auch der zweite Messetag der Maker Faire in Chemnitz wusste zu überzeugen. Hielt man die Gänge am gestrigen Samstag schon für gut gefüllt, so wurde dieser Eindruck heute noch getoppt. Augenmerk lag heute Vormittag auf Familienprogramm. Dazu hatten sich die Veranstalter… Weiterlesen →

Die Maker Faire in Chemnitz – Tag 1

Oftmals sind es die kleinen Ideen und Gedanken, die zu etwas Großem werden. Kreativität kann für eine Gesellschaft sehr bereichernd und für den Einzelnen mitunter sehr interessant sein. In Chemnitz tagt an diesem Wochenende die erste Maker Faire-Messe in Sachsen… Weiterlesen →

Deutschland ist Schlusslicht bei Elektromobilität

Deutschland ist bekanntlich ein digitales Neandertal. Netzausbau und Mondpreise verhindern eine angemessene Entwicklung. Aber diese rote Laterne reicht anscheinend nicht, denn schaut man zur Elektromobilität, so verschläft Deutschland gerade einen weiteren Trend. Bei Elektromobilität ein Entwicklungsland Global gesehen sind Elektrofahrzeuge… Weiterlesen →

Mit Tomaten und Eiern zu nachhaltigen Autoreifen

Die Automobilindustrie bemüht sich, ihre Produkte immer umweltfreundlicher zu machen. Vieles ist Augenwischerei und Betrug. Manches aber sinnvoll und effektiv. Ob nun Elektrofahrzeuge das Ruder herumreißen und die Umweltbelastungen senken können ist noch fraglich. Bleibt doch zumindest ein Faktor unverändert…. Weiterlesen →

Smartphone wird zum Spektrometer

Smarpthones haben unser Leben stark verändert. Ob zum Guten oder Schlechten muss jeder für sich selbst beantworten. Neben unzähligen sinnlosen Stromfressern wie Candy Crush und Bubble Witch Saga bieten die Hosentaschenrechner durchaus sinnvolle Apps zu bieten. Eine davon macht die… Weiterlesen →

Bienen und der Elefantenschutz

Nicht erst seit der vergangenen CITES-Konferenz sind Elefanten wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Die Dickhäuter und besonders der asiatische Vertreter haben mit dem Aussterben zu kämpfen. Während der afrikanische Elefant weitestgehend über den Berg ist, steht es um… Weiterlesen →

[Gastbeitrag] Heizen mit Sonne – Funktionsweise und Vorteile einer Solarthermie

Mit Sonnenlicht lässt sich umweltfreundlich und kostensparend heizen. Das zeigt auch folgende Auswertung des Bundesverbands für Solarwirtschaft: So wurde in Deutschland im Jahr 2015 eine Brennstoffkostenersparnis von rund 190 Mio. Euro mit dem Einsatz von solarthermischen Anlagen erwirtschaftet. (Stand: Dezember… Weiterlesen →

Mehr Wildnis in der Stadt

Unsere Städte sind in vielerlei Hinsicht trist und grau. Besonders in botanischer Richtung ist man mit Giftspritze und Motorsense dem Grünzeug auf der Spur. Dabei möchten immer mehr Leute, die in die Stadt ziehen, die Natur nicht missen und wünschen sich… Weiterlesen →

© 2017 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑