Benchmarks sind in der Techwelt ein beliebtes Maß für die Leistungsfähigkeit für allerhand Gadgets und sonstige Geräte. Betrifft ein neues Handset die Bildfläche, so wird es durch unzählige Testprogramme gejagt und die sozialen Netz mit den Ergebnissen geflutet.  Atmosfair nimmt sich nun auch des Themas an und schaut sich die Nachhaltigkeit bei Geschäftsreisen sowie der Mobilität für Unternehmen an. In Kooperation mit dem Anbieter Eco Libro  in Erfahrung gebracht werden, wie effizient sie auf Geschäftsreisen unterwegs sind. Die Ergebnisse werden dann auch in Benchmarks gepackt.  Dietrich Brockhagen, Chef von Atmosfair, bewirbt die so erlangte Auskunftsfähigkeit von Firmen zur Nachhaltigkeit von Dienstreisen“. Außerdem spart ein effizientes Reisen auch CO2-Emissionen.

Die Teilnahme ist laut Atmosfair kostenlos und selbstverständlich werden alle Daten vertraulich behandelt, sodass aus ihnen keinerlei Rückschlüsse auf die teilnehmenden Firmen oder Umsätze gemacht werden können. Gerade in der Tech- und Journalistenbranche wäre so eine Auflistung mal interessant. Wer Interesse hat und an dem Projekt mitmachen möchte, der kann noch bis zum 30. September 2015 einen entsprechenden Fragebogen ausfüllen.