In den letzten Tagen kam in meinem Umfeld wieder einmal die Diskussion der Energiewende an die Oberfläche und damit auch die Windkraft. Schnell war man sich wieder einig, das die Windkraft unsere neue Hoffnung sei.

Ob dies so ist, möchte ich an dieser Stelle nicht beurteilen. Kann ich auch gar nicht. Was jedoch Fakt ist, sind die Auswirkungen von Windmühlen auf die Fauna. Besonders Groß- und Zugvögel sind davon betroffen.

Das Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz in Brandenburg hat dazu ein paar interessante Informationen auf Lager.

Auf dieser Website findet ihr, am unteren Ende, eine Auflistung aller geschlagener Vögel. Natürlich ist die Zahl in Brandenburg höher als in der restlichen Republik, da das Monitoring von dort kommt und die Betreuer vermehrt Ausschau halten. Die Daten berufen sich auf Meldungen von Totfunden, daher liegt die Dunkelziffer wahrscheinlich deutlich höher.

In diesem Sinne…