Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Jahr

2019

[Feldbotanik] Ophrys insectifera – die Fliegenragwurz

Die Familie der Orchideengewächse bringt viele der wohl prächtigsten und farbenfrohesten Arten hervor. So verwundert es nicht, wenn sich jedes Jahr unzählige Pflanzenfreunde auf den Weg machen, um die bekannten Standorte der verschiedenen Orchideenarten aufzusuchen. Ich nehme mich da nicht… Weiterlesen →

[Buchtipp] Die Wiese – Lockruf in eine geheimnisvolle Welt

Es ist schon seltsam. Als ich Ende des letzten Jahres in Wernigerode im Harz auf einer Veranstaltung war und den Film „Biene Majas wilde Schwestern“ sah, ahnte ich noch nicht, dass der Filmemacher und Gast des Abends, Jan Haft, Gründer… Weiterlesen →

Durch Feld und Flur für den Naturschutz

Stammleser wissen, dass der Ausdruck „durch Feld und Flur“ ganz gerne von mir verwendet wird (beinahe hätte dieses Blog so geheißen), gefällt er mir doch ausgesprochen gut. Gestern wurde mir einmal mehr bewusst, dass dieses Spruch genau meinen liebsten Zeitvertreib… Weiterlesen →

[Botanik] Nonea erecta – das Braune Mönchskraut

Nicht alle Pflanzenarten sind auffallend bunt und stechen sofort ins Auge des Betrachters. Die Art des heutigen Artportraits habe ich vielmehr zufällig im Vorbeigehen im hohen Gras entdeckt. Besonders angetan haben es mir ihre dunkelvioletten Blüten, die auf einem Trockenrasen… Weiterlesen →

Mit roten Blüten gegen die Miniermotte

Heutige Rosskastanien (Aesculus hippocastanum) haben es nicht gerade einfach. Kaum treiben sie das erste Laub aus den Knospen, werden die Blätter auch schon braun und welk. Es beginnt mit dunklen, runden Flecken, welche zunehmend das gesamte Blattwerk befallen. Vor ein… Weiterlesen →

Thünen Report #65: Ökolandbau im Detail

Wie bereits an dieser Stelle beschrieben, besuchte ich eine Fachtagung in Thüringen, welche sich mit der zukpnftigen Ausgestaltung der EU-Agrarpolitik und die Rolle des Naturschutzes darin befasste. Die Veranstaltung wartete mit vielen sehr informativen Vorträgen auf. Darunter auch einer, welcher… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Cypripedium calceolus – der Gelbe Frauenschuh

Es gibt Pflanzen, auf deren Blüte ich mich schon das ganze Jahr über freue. Rückt dieser Zeitpunkt näher, laufe ich nahezu täglich die mir bekannten Standorte an und lege mich auf die Lauer um ja nichts zur verpassen. Bei dem… Weiterlesen →

Der Agraratlas 2019 der Heinrich-Böll-Stiftung ist erschienenen

Durch die EU-Agrarpolitik werden jährlich fast 60 Milliarden in Europas Landwirtschaft gesteckt. Das sind 114 Euro pro EU-Bürger*in im Jahr. Der Agrar-Atlas zeigt, dass kaum etwas von dem Geld den Zielen zugutekommt, die den Europäer*innen wichtig sind, und die untrennbar… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Biscutella laevigata – das Glatt-Brillenschötchen

Botanisch habe ich schon viel gesehen. Daher freue ich mich umso mehr, wenn ich unbekannte Arten entdecken und meine Artenkenntnisse erweitern kann. Dieser Tage war es wieder mal soweit und ich habe eine Pflanzenart entdeckt, welche ich schon seit Jahren… Weiterlesen →

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑