Die Menschheit produziert ungeheure Mengen an Abfall und vermüllt den Planeten völlig gedankenlos vor sich hin. Es gibt zwar erste zaghafte Bestrebungen die jährliche Menge an Müll zu vermindern in dem Supermarktketten allmählich auf Plastiktüten verzichten aber dennoch gelangen immer noch schiere Unmengen an Abfall in die Umwelt. Schaut euch nur mal einen willkürlich gewählten Abschnitt irgendeiner Autobahn an. Dankenswerterweise bereinigen jedes Jahr unermüdliche ehrenamtliche Helfer und Engagierte Natur und Landschaft von menschlichen Verunreinigungen. Der NABU (heute übrigens auch Stargast im #twittventskalender 2016) hat heute auf seiner Homepage in Sachen Abfall mal Bilanz gezogen. Darin fährt er aktuelle Zahlen auf um zeitgenössische Probleme zu untermauern. Ebenfalls spart er aber nicht mit Handlungsempfehlungen und Tipps für eine müllfreie Zukunft. Schaut mal bei den Kollegen vorbei. Vielleicht sind einige Tipps für euch von Interesse.

Abfallbilanz 2016 des NABU.

0