Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Landwirtschaft

Der Agraratlas 2019 der Heinrich-Böll-Stiftung ist erschienenen

Durch die EU-Agrarpolitik werden jährlich fast 60 Milliarden in Europas Landwirtschaft gesteckt. Das sind 114 Euro pro EU-Bürger*in im Jahr. Der Agrar-Atlas zeigt, dass kaum etwas von dem Geld den Zielen zugutekommt, die den Europäer*innen wichtig sind, und die untrennbar… Weiterlesen →

Landwirtschaft nach 2020 und die Chancen für den Naturschutz

Naturschutz hat als solche keine gesicherte und eigene Möglichkeit der Finanzierung. Vielmehr ist er von der Gnade anderer Bereiche abhängig. Das meiste Geld für den Erhalt von Natur und Landschaft kommt aus der Landwirtschaft. Die sogenannte Gemeinsame Agrapolitik (GAP) der… Weiterlesen →

Wie viel Ackerfläche verbraucht unser Essen?

Im Internet stehen jede Menge nützliche und informative Dinge. Hin und wieder möchte ich euch von meinen Entdeckungen berichten, vielleicht ist für euch ja ein interessanter Tipp dabei. Neues Entdeckung ist der Flächenrechner MYM2 (aus dem Englischen so viel wie… Weiterlesen →

Nitrat belastet das Grundwasser

Wasser ist wohl die auf Erden vorkommende Ressource, welche für alle Organismen von größter Bedeutung ist. Auf ihr basiert schlicht und ergreifend alles Leben. Dennoch geht die Gattung Mensch alles andere als dementsprechend verantwortungsbewusst mit ihr um. Seit längerer Zeit… Weiterlesen →

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑