Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie Neue Wege

Pflanzen als Basis für Erneuerbare Energien?

Neben der Sicherstellung von Ernährung für die stetig wachsende Weltbevölkerung ist die ebenfalls steigende Menge an benötigter Energie eine der Herausforderungen an die Zukunft. Immer wieder machen daher, teils ungewöhnliche, Konzepte die Runde, welche diese Sache angehen und lösen wollen…. Weiterlesen →

Die Ernährung der Zukunft baut auf Insekten

Die stetig wachsende Weltbevölkerung und die westliche Lebensweise beanspruchen die globalen Ressourcen zunehmend. Schon länger gibt es daher Projekte und Ideen, wie man die demnächst 10 Milliarden Menschen vernünftig satt bekommen kann. Immer wieder werden vegetarische oder vegane Konzepte empfohlen…. Weiterlesen →

Projekt zur Erprobung zur Anzucht von Torfmoosen endet

Mit diesem Beitrag möchte ich ein Thema abschließen, welches ich vor drei Jahren schon mal im Blog behandelt hatte und mir bei der morgendlichen Zeitungslektüre wieder in den Sinn kam. Mittlerweile sind auf naturgebloggt.de so viele Beiträge zu den unterschiedlichsten… Weiterlesen →

Kritischer Agrarbericht: moderne Landwirtschaft muss sich ändern

Zum Auftakt der Internationalen Grünen Woche in Berlin hat das Agrarbündnis den kritischen Agrarbericht vorgestellt. Die Ausgabe 2020 legt einen besonderen Schwerpunkt auf das Thema „Stadt, Land – im Fluss“. Während in den Städten die Wohnungsnot immer drängender wird, leiden… Weiterlesen →

GermanZero – eine Initiative für mehr Klimaschutz in der Politik

Wenn es derzeit ein Thema gibt, welches sich quer durch die Gesellschaft zieht, dann ist es der Klimaschutz. Während die Wissenschaft deutliche Prognosen die ein „Weiter so“ zur Folge haben wird, hängt die Politik drastisch hinterher. Dieses Versagen wurde erst… Weiterlesen →

BMU gründet internationale Wissens- und Vernetzungsplattform für synthetische Energieträger aus Ökostrom

Das Bundesumweltministerium will die internationale Zusammenarbeit zu nachhaltigen synthetischen Brenn-, Kraft- und Grundstoffen aus Ökostrom (Power-to-X) ausbauen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze kündigte dazu heute auf der Weltklimakonferenz in Madrid den Aufbau eines Power-to-X-Sekretariats an, das künftig die Plattform für ein internationales… Weiterlesen →

Hochreines Isobuten als Hoffnungsträger für den Klimaschutz?

Die OMV Deutschland GmbH plant an ihrem bayerischen Raffineriestandort Burghausen einen energieeffizienten Prozess zur Herstellung von hochreinem Isobuten zu implementieren. Bei einer Jahresproduktion von 60.000 Tonnen Isobuten können damit circa 20.000 Tonnen CO2-Emissionen vermieden werden. Isobuten ist ein Nebenprodukt aus… Weiterlesen →

Mehr Artenvielfalt auf Firmengeländen

Das Bundesumweltministerium fördert die insektenfreundliche Gestaltung von Firmengeländern. Ziel des Projekts „Außenstelle Natur“ ist es, in einem ersten Schritt mindestens 42 kleine und mittlere Unternehmen zur insektenfreundlichen Gestaltung von Firmengeländen zu beraten und entsprechende Maßnahmen umzusetzen. Die Erkenntnisse daraus sollen… Weiterlesen →

So steht es um die Mobilitätswende

Wenn es dieser Tage ein Thema gibt, welches die Gemüter bewegt, dann ist des die Mobilitätswende. Hinter diesem Begriff verbirgt sich nichts geringeres als das Aufbrechen und Umwandeln althergebrachter Gewohnheiten in Sachen Verwendung von Fortbewegungsmitteln. Gerade in Zeiten von Klimawandel… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2020 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑