Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Wunder der Natur

Der will doch nur spielen…oder etwa nicht?

Heute mal ein Video aus der Grusel-Abteilung. Es ist ja inzwischen bekannt, dass manche Tiere von anderen leben. Dies kann auf zweierlei Wegen geschehen. Entweder als Parasit, es profitiert nur einer von dieser Verbindung, oder als Symbiont. In diesem Fall… Weiterlesen →

Face to Face…atemberaubende Aufnahmen

Heute möchte ich mal wieder die Kategorie „Wunder der Natur“ bedienen. Obwohl es davo eine unendliche Anzahl gibt, ist sie im Blog bisher zu kurz gekommen. Vollkommen zu Unrecht wie ich finde.Auf der Seite von Stern.de ist mir ein Video… Weiterlesen →

Slow and steady wins the race

Wer mal in der Schweiz verweilt, der sollte sich auf jeden Fall die Aareschlucht bei Meiringen anschauen. Das bietet sich aus zweierlei Gründen an, zum einen ist der Reichenbachfall (Stichwort Sherlock Holmes) gleich nebenan und zweitens bietet die Aareschlucht ein… Weiterlesen →

Kuriositäten auf dem TÜP

Heute mal wieder ein Beitrag aus der Kuriositätenkiste. Mitunter hat die Natur schon eigenartige Formen in die Landschaft gestellt. Jeder kennt besonders verbogene oder wie Menschen aussehende Bäume. Heute entdeckte ich die kreative Ader der Natur auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz…. Weiterlesen →

Was es nicht alles gibt.

Ihr habe es sicherlich schon in den Nachrichten gehört. In Göttingen, genauer in Deiderode hat eine Schiege das Licht der Welt erblickt. Das Tier kam schon vor ein paar Monaten zur Welt, musste aber erst vom Tierarzt bestätigt werden. Eine… Weiterlesen →

The real Spiderman

Es gibt Sachen von denen hört man oft, glaubt sie aber nur wenn man sie sieht. Heute ist mir wieder einmal eindrucksvoll bewiesen wurden, wie effektiv Mutter Natur ihre Geschöpfe geschaffen hat. Meine Arbeit führte mich heute durch und in… Weiterlesen →

Pfiffige Bienen

Bienen haben sich im Laufe der Evolution eine kreative Art zum Umgang mit dem Klima angewöhnt. Sie transportieren nicht nur Nahrung in Form von Nektar und Pollen, sondern auch Wärme.Steigt die Temperatur im Bienenstock über das erträgliche Maß hinaus, so… Weiterlesen →

Gewitter in Echtzeit

Kennt ihr das Projekt „Blitzortung“? Ich kannte es bis vor kurzem noch nicht. Seit dem Jahr 2003 wurde diese Plattform zur Dokumentation und Ortung von Gewittern von drei Deutschen „Gewitter-Fans“ gegründet. Mittlerweile sind es alleine in der hiesigen Community mehr… Weiterlesen →

Erstaunliche Leistung der Bäume

Auf einem meiner letzten Streifzüge durch Sachsen konnte ich wieder einmal sehen, zu welchen Leistungen die Natur im Stande ist, wenn man ihr Zeit gibt. Sie kommt mit nahezu jeder Widrigkeit klar, manchmal dauert es nur etwas länger. Auf dem… Weiterlesen →

Ordinärer Wiesenbewohner?

Jeder der jetzt über Wiesen geht wird es kennen. An vielen Pflanzen kleben kleine weise Schaumklumpen, die fast wie Speichel aussehen. In manchen Fällen mag das auch stimmen aber ich meine etwas anderes. Nämlich die Abwehrfunktion der Schaumzikade (Aphrophoridae)  und… Weiterlesen →

© 2018 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑