Vor nicht allzu langer Zeit hatte ich hier im Blog über den geplanten Mega-Schlachthof in Bernburg, Sachsen-Anhalt, geschrieben. Hier in der Stadt meiner Wahl hat sich seitdem eine Menge getan. Nicht nur Bürgerverbände wurden ins Leben gerufen, auch die hiesigen Landwirte haben sich zu Wort gemeldet.

Viele befürchten eine weitere Industrialisierung der Landwirtschaft und ein Preisdumping. Überall in der Stadt liegen Unterschriftenlisten aus und es wurde auch eine, eher zweckmäßige, Website gestartet, welche ich euch mal hier verlinkt habe.

Es freut mich jedenfalls zu sehen, dass sich Widerstand regt. Hoffentlich bewirkt er auch etwas.

In diesem Sinne…

0