So, nun hat auch der Wonnemonat Mai seinen Zenit erreicht. In den vergangenen Tagen war hier im Blog erneut jede Menge los. Stefanie hat ihren zweiten Artikel veröffentlicht und die Leistungen der Hummelköniginnen gewürdigt. Mir persönlich gefällt der frische Wind, den sie im Blog verteilt. Immerhin werden durch sie Themenbereiche beleuchtet, dich ich in der Vergangenheit nur stiefmütterlich oder gar nicht behandelt habe.

In Sachen Naturschutz war es ebenfalls wieder sehr turbulent. In Brüssel ziehen sich die Verhandlungen zur neuen GAP-Periode in die Länge und damit ist die Zukunft von u. a. ehrenamtlichen Akteuren im Naturschutz sehr ungewiss. Besonders Landschaftspflegevereine sind auf die Gelder er viel zu knappen zweiten Säule angewiesen. Hoffen wir, dass schnell eine naturschutzfachlich vertretbare Lösung erarbeitet werden kann.

Noch mal zurück zum Blog. Euer Interesse an den Beiträgen zu „Regnum plantae“ oder „Feldbotanik“ ist nach wie vor ungebrochen und ihr klickt euch emsig durch alte und neue Artikel. Dankenswerterweise beschränkt sich euer Wohlwollen nicht nur auf die beiden Kategorien, sondern ihr stöbert querbeet durch den Bestand an Artikeln. Wie genau, das habe ich traditionsgemäß aufgelistet.

Hier kommen nun die am häufigsten gelesenen Beiträge der letzten sieben Tage:

[Buchtipp] Earth to Earth: A Natural History of Churchyards

Blüht die Esche vor der Eiche…

Pflanzennamen lernen leicht gemacht

Ökologische Strategietypen von Pflanzen

[Feldbotanik] Oxalis corniculata – der Horn-Sauerklee

Guten Tag, Eure Majestät!

[Regnum plantae] Die verschiedenen Blattformen

0