Letzte Artikel von Thomas Engst (Alle anzeigen)

Mit dem vorletzten Wochenrückblick in diesem Jahr steht auch Weihnachten vor der Tür. Während diese Zeit des Jahres im Großen und Ganzen als etwas Besinnliches gilt, scheint der Naturschutz davon nicht betroffen zu sein. MIt der Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen bahnte sich in Madrid das nächste Debakel in Sachen Natur- und Klimaschutz an. Viel zu wenig dunkelgrüne Maßnahmen wurden beschlossen, dafür wurde die Zeit zum Umsetzen der einzelnen Maßnahmen aber umso großzügiger festgelegt. WIe müssen sich all die engaierten Aktivisten fühlen, die mitansehen müssen, wie ihre Bemühungen schlichtweg ignoriert und die Wirtschaft weiterhin als höchtes Gut behandel und gestärkt wird? Ich fühle mit diesen armen Seelen.

Hier im Blog war es ebenfalls rege was die Themen der letzten Tage anging. Nach wie vor halten sich ältere und regionale tapfer unter den beliebtestens Beiträgen. Schauen wir daher zum vorletzten Mal in diesem Jahr auf eure Favoriten.

Hier kommen die am häufigsten gelesenen Beiträge der letzten sieben Tage:

Wiederansiedlung der Großtrappe wäre in Sachsen-Anhalt möglich

BMU gründet internationale Wissens- und Vernetzungsplattform für synthetische Energieträger aus Ökostrom

Nachhaltige Geschenkideen zu Weihnachten

Plantix- eine App für Pflanzen- und Blattkrankheiten

[SLK] Kulturstempel 21 – die Klosterkirche St. Marien in Nienburg/Saale

Pflanzennamen lernen leicht gemacht

Pflanzenschädlinge im Video

1+