Letzte Artikel von Thomas Engst (Alle anzeigen)

Pflanzenschädlinge sind ein nicht zu unterschätzendes Thema in der Landwirtschaft. Über deren Einfluss und Folgen lässt sich nicht streiten. Wohl aber über die Möglichkeiten ihrer Herr zu werden. Die Varianten der Schädlingsbekämpfung reichen dabei von mechanischen über biologischen bis hin zu chemischen Mitteln. In diesem Beitrag soll es aber nicht um die Beseitigung der Schädlinge gehen, sondern eher um deren Erkennung.  Dazu hat dasJulius Kühn-Institut die Lebensweisen verschiedener Schädlinge gefilmt und mit einigem künstlerischem Geschick in Szene gesetzt.

Mich haben die Filme erstaun, ist doch heutzutage allerhand möglich, um ein Thema, welches noch vor wenigen Jahren nur wenige Filmemacher inspiriert hat, nun ansprechend umzusetzen.

1+