Plastikmüll ist eines der großen Probleme unserer Zeit. Durch Unmengen an sinnlosen Kunststoffverpackungen und völlig entarteten Hygienevorschriften wird die Umwelt mit allerhand Plastikmüll geflutet. Ein Problem, welches vielen Bürgern gar nicht mal so bewusst ist. Oftmals gilt hier die Devise „Aus den Augen, aus dem Sinn“. Im neu erschienenen Plastikatlas 2019 der Heinrich-Böll-Stiftung werden die Probleme aufgezeigt sowie die Gefahren für Mensch und Umwelt deutlich gemacht.

Das gedruckte Exemplar könnt ihr an dieser Stelle kostenfrei bestellen oder ihr gebt euch mit der digitalen Ausgabe zufrieden. Ein Blick in die Publikation lont sich auf jeden Fall. Gerade mit Hinblick auf den steigenden Konsum sowie den ansteigenden Verbrauch von Kunsttsoff in allen Bereichen des Lebens, ist eine Sensibilisierung für die Thematik äußerst angeraten.