Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Schlagwort

Biodiveristät

[Buchtipp] Chasing the Ghost

Endlich mal wieder eine Buchempfehlung. In den Sommermonaten bleibt für mein zweit liebstes Hobby leider nur wenig Zeit. Umso mehr freue ich mich, endlich mal wieder ein Buch gelesen und beendet zu haben. Chasing the Ghost von Peter Marren ist… Weiterlesen →

Ökolandbau verzeichnet in Deutschland eine positive Entwicklung

Der ökologische Landbau in Deutschland ist 2018 deutlich gewachsen. Der positive Trend setzt sich fort. In Zahlen: Die ökologisch bewirtschaftete Fläche in Deutschland hat sich um 10,8 Prozent auf rund 1,5 Millionen Hektar (ha) vergrößert. Allein in 2018 stieg der… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Lappula squarrosa – der Klett-Igelsame

Hin und wieder entdecke ich Pflazenarten, die mir zwar bekannt aber nicht sehr oft unter die Augen kommen. Meistens handelt es sich dabei um kleinere Pflanzenarten. In der Regel gelingen solche Entdeckungen nur durch genaueres Hinsehen. Botanisiere ich einen bekannten… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Anagallis arvensis – der Acker-Gauchheil

Es müssen nicht immer die größten und farbenfrohesten Pflazen sein, die das Auge erfreuen. Sehr oft bereiten die kleineren Arten, die nach langem Suchen gefunden werden wollen, eine ebenso große Freude. Sofern man sie denn entdeckt. Eine dieser Arten, die… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Muscari comosum – die Schopfige Traubenhyazinthe

Heute Vormittag war ein besonderer Moment in meiner Botaniksaison 2019. Seit zwei Jahren suche ich Exemplare der Schopfigen Traubenhyazinthe und habe dafür mehrere Standorte von Altnachweisen abgeklappert. Ich kann euch nicht genau sagen, was genau an dieser Art mich so… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Geum rivale – die Bach-Nelkenwurz

Wie hier schon ofters im Blog geschrieben, gibt es Pflazen, denen jage ich schon seit Jahren hinterher und möchte sie fotografieren. Jedes Jahr suche ich dafür geeignete Lebensräume auf und laufe altbekannte Fundpunkte an. Nicht immer sind meine Bestrebungen von… Weiterlesen →

Thünen Report #65: Ökolandbau im Detail

Wie bereits an dieser Stelle beschrieben, besuchte ich eine Fachtagung in Thüringen, welche sich mit der zukpnftigen Ausgestaltung der EU-Agrarpolitik und die Rolle des Naturschutzes darin befasste. Die Veranstaltung wartete mit vielen sehr informativen Vorträgen auf. Darunter auch einer, welcher… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Cypripedium calceolus – der Gelbe Frauenschuh

Es gibt Pflanzen, auf deren Blüte ich mich schon das ganze Jahr über freue. Rückt dieser Zeitpunkt näher, laufe ich nahezu täglich die mir bekannten Standorte an und lege mich auf die Lauer um ja nichts zur verpassen. Bei dem… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Biscutella laevigata – das Glatt-Brillenschötchen

Botanisch habe ich schon viel gesehen. Daher freue ich mich umso mehr, wenn ich unbekannte Arten entdecken und meine Artenkenntnisse erweitern kann. Dieser Tage war es wieder mal soweit und ich habe eine Pflanzenart entdeckt, welche ich schon seit Jahren… Weiterlesen →

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑