Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie Wald

Eine ökologische Waldwende ist überfällig, sagt der BUND

“Eine ökologische Waldwende ist überfällig. An den Folgen der Klimakrise sterben nicht nur die anfälligen naturfernen Nadelforsten, sondern auch naturnahe Laubwälder sind bereits betroffen. Die Waldkrise, die wir jetzt sehen, ist ein Alarmsignal und ein Weckruf. Wir müssen dringend umsteuern:… Weiterlesen →

Deutschland, Norwegen und das Vereinigte Königreich fordern mehr Schutz für den Wald (Forst)

Die Regierungen forderten eine stärkere Anerkennung der Schlüsselrolle der Wälder bei der deutlichen Reduzierung von Treibhausgasemissionen bis 2030 und der Erreichung des Ziels der Klimaneutralität bis 2050. Die Regierungen Deutschlands, Norwegens und des Vereinigten Königreichs riefen zu verstärkten Anstrengungen und… Weiterlesen →

[Botanik] Clematis vitalba – die Gewöhnliche Waldrebe

Wenn man an Lianen denkt, so kommt einem unweigerlich der Tropenwald in den Sinn. Den älteren Semestern unter uns Johnny Weissmüller wahrscheinlich noch vor dem Tropenwald. Wusstet ihr aber, dass man gar nicht so weit in den Süden fahren muss… Weiterlesen →

Gewappnet für die Afrikanische Schweinepest

Aktuell macht eine neue Viruserkrankung im Regnum Animale von sich reden. Die Afrikansiche Schweinepestbedroht das europäische Schwarzwild und hält die Länder Europas in Atem. Jedes MItgliedsland, jedes Bundeslandu nd jeder Landkreis drücken sich selbst die Daumen, davon verschont zu bleiben…. Weiterlesen →

Erster Deutscher Waldtag – Klimaschützer und Lebensraum wird geehrt

Ab heute (18. Oktober) widmet sich das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) auf einer zweitägigen Konferenz den Themen nachhaltige Forstwirtschaft, Holz und Naturschutz und ruft damit den ersten Deutschen Tag des Waldes aus. Als Zeichen dafür pflanzten Waldarbeiter aus… Weiterlesen →

Die Phänologie der Pflanzen beobachten und melden

Ob es der Klimawandel ist oder die Individualität des Jahres vermag ich nicht zu sagen. Auf Jeden Fall blühen einige Pflanzen, besonders Bäume, in diesem Jahr eher als in den Jahren davor. Passend dazu kam mir vor ein paar Tagen… Weiterlesen →

Erste Farbtupfer im Auwald

Stammleser kennen das schon mittlerweile, immer wenn der Frühling naht, schaue ich im hiesigen Auwald vorbei und hoffe auf die ersten Frühlingsblüher. Nachdem die letzten Tage angenehm mild waren im Salzlandkreis, wähnte ich mich der Sache sicher und stattete also… Weiterlesen →

Fagus sylvatica auf dem aufsteigenden Ast

Bei allem Gemecker über den Zustand der Natur im Land darf man aber auch die positiven Entwicklungen nicht aus den Augen verlieren. Eine solche ist die Rotbuche (Fagus sylvatica). Wie der aktuellen Waldzustandserhebung 2015 zu entnehmen ist, ging der Anteil an… Weiterlesen →

Neuere Beiträge »

© 2022 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑