Naturschutz – weil's wichtig ist

Autor Thomas Engst

Hallo, ich bin Thomas! Baujahr 1987, Karl-Marx-Städter in Sachsen-Anhalt und Gründer dieses Blogs. Seit 2011 bin ich im Berufsnaturschutz aktiv und berichte euch auf diesen Seiten über dieses spannende Themenfeld.
Mail: thomas [at] naturgebloggt.de

Mein botanisches Highlight des Jahres

In der Botanik gibt es allerhand Schätze, denen ich gerne von Angesicht zu Angesicht begegnen möchte. Jedes Jahr nehme ich mir ein solches Kleinod vor, recherchiere Fundorte, Habitatansprüche und Blühzeiträume. Ist die Zeit reif, suche ich alle mir bekannten Standorte… Weiterlesen →

Rollgut – Rolle gut, alles gut?

Dieser Beitrag dreht sich um ein Utensil, welches ich bereits 2017 in Händen hielt und seitdem entgegenfieberte. Die Schatulle für Individualisten, wie der geschätzte Sven Wernicke sie auf seinem Blog Green Gadgets nennt, habe ich vor vier Jahren auf der… Weiterlesen →

Natur-Fotowettbewerb „Wiki Loves Earth“

Mit diesem Beitrag möchten Stefanie und ich auf einen Fotowettbewerb hinweisen, der viele unsere Interessen vereint. Natur, Fotografie und Citizen Science in Form der Wikipedia. Die freie Online-Enzyklopädie lobt in Kooperation mit der ebenfalls freien Mediendatenbank Wikimedia-Commons einen internationalen Fotowettbewerb… Weiterlesen →

[Buchtipp] Das Wasser-Komplott

Gleich vorweg der Hinweis: das in diesem Beitrag vorgestellte Buch hat mir der Gemeiner-Verlag zur Verfügung gestellt und mir nach der Rezension überlassen. Das Äußere des Buches ist schnell beschrieben. Paperback, dunkle Covergestaltung, welche einen Maschendrahtzaun zeigt, dessen Bedeutung im… Weiterlesen →

Neue Studie: Wolfsanfgriffe auf Menschen sehr unwahrscheinlich

Das Thema Wolf ist brisant wie eh und je. Besonders in Wahlkämpfen ist es ein polarisierendes Thema. Schaut man oberflächlich auf die Debatte, so scheint es nur pro oder contra zu geben. Dennoch gibt es durchaus Stimmen, die beide Seiten… Weiterlesen →

Nehmt doch einfach euren Müll wieder mit

Deutschland und die Welt befindet sich seit über einem Jahr im Ausnahmezustand. Die Corona-Pandemie stellt Regierung und Bevölkerung vor immense Herausforderungen. Die Regierung ist dabei fein raus ins wälzt immer mehr Entscheidungen auf die privaten Haushalte und Länder ab. Aber… Weiterlesen →

Eine nette Geste

Das Thema Winterfütterung von Tieren im Allgemeinen und Vögeln im Besonderen ist ein heikles Thema. An sich spricht nichts dagegen, wenn das zur Verfügung gestellte Futter aus heimischen und für die umliegende Flora nicht invasiv ist und wenn das Futterangebot… Weiterlesen →

Deutschland, Ecuador, Ghana und Vietnam streben weltweites Abkommen gegen Meeresmüll an

Die Umweltminister Deutschlands, Ecuadors, Ghanas und Vietnams laden zu einer internationalen Ministerkonferenz gegen Meeresmüll im September ein, um ein weltweites Abkommen gegen Meeresmüll und die Verschmutzung der Umwelt mit Plastikabfällen voranzutreiben. Meeres- und Plastikmüll stellen eine globale Herausforderung dar, der… Weiterlesen →

[Buchtipp] Der neunte Arm des Oktopus

Das in diesem Beitrag erwähnte Buch fiel mir durch Zufall in die Hände. Ich hatte es irgendwann Anfang des Jahres in der Werbung gesehen, aus den Augen verloren und später von einer Kollegin ausgeliehen bekommen. So viel vorneweg: gekauft hätte… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2021 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑