Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Seite 2 von 164

[Gastbeitrag] Wegbegleiter und Vorbild sein: Wie Kinder von Natur begeistert werden (Veronika Eicher)

Ich habe als Kind lange angenommen, dass mein Vater deswegen immer „seine“ Pflänzchen bei unseren Wanderungen anschaute, weil es ihm sonst auch zu langweilig gewesen wäre. Für ihn bedeutete Wandern, alle paar Meter stehen zu bleiben und Pflanzen zu bestimmen…. Weiterlesen →

KW 2 – Wochenrückblick

Die vergangene Woche stand im Blog ganz im Zeichen der Landschaftspflege. Gleich mehrere Kommentare und Emails haben mich zu den Beiträgen der letzen Tage erreicht und zeigen mir, dass es durchaus ein Thema ist, welches meine Leserschaft interessiert. Auch wurden… Weiterlesen →

Insektenatlas 2019 erschienen

Die Artengruppe der Insekten hat es durch das Belanntwerden der Krefeld-Studie in das öffentliche Bewusstein geschafft. Das Insektensterben war zumindest für eine kurze Zeit in den Medien omnipräsent und bspw. Thema in vielen Gesprächsrunden im Fernsehen oder Radio. Auch wenn… Weiterlesen →

Landschaftspflege als Biotopschutz

Die artenreichen Trockenrasen Sachsen-Anhalts sind vornehmlich durch (Über-)Beweidung entstanden. In früheren Zeiten soll es zwischen Halle/Saale und Magdeburg sowie im Harz mehr Schafe und Ziegen als Menschen gegeben haben. Heutzutage ist so ein Größenverhältnis unvorstellbar. Aus diesen Tagen stammen der… Weiterlesen →

[Buchtipp] Die 50 schönsten Bäume der Welt

Die letzte Buchvorstellung liegt schon eine Weile zurück. Meistens komme ich erst in den dunkleren Wintermonaten dazu, mich zwischen die Seiten einiger Bücher zu zwängen. „Die 50 schönsten Bäume der Welt“ von Steve Marsh habe ich in den letzten Tagen… Weiterlesen →

KW 1 – Wochenrückblick

Neue Runde, neues Glück. So oder ähnlich könnte der Spruch für das noch vor uns liegende Kalenderjahr 2020 lauten. Auch wenn das frische Jahr schon jetzt als „Klimajahr“ oder „Jahr der Entscheidung“ betitelt wird, blicke ich eher emotionslos auf die… Weiterlesen →

Die Bode bei Nienburg/Saale und die Frage der Belichtung

Immer dann, wenn es gerade wenig Pflanzen zu fotografieren gibt (also vorrangig im Winterhalbjahr), vertreibe ich mir die Zeit mit anderweitiger Fotografie. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es Landschaften, Portraits oder Dinge sind die ich ablichte. Hauptsache mal etwas… Weiterlesen →

Das Plastiktüten FAQ des BMU

Neben dem Klimawandel ist die anhaltende bzw. steigende Vermüllung unseres Planeten ein weiteres Problem der Zeit in der wir leben. Während die Europäische Union immer wieder halbherzige Anstrengungen zur Minimeriung von Plastikmüll unternimmt, ist die Lage im Großen und Ganzen… Weiterlesen →

Weidewonne.de – eine Website zur Landschaftspflege mit Schafen

Ob Magerrasen, Streuobstwiesen oder Feldraine – ohne Schafherden würden typische regionale Landschaftsbilder und seltene Arten verschwinden. Naturnahe Landschaftspflege durch Beweidung ist die einzige Möglichkeit, den unverwechselbaren Charakter unserer Region dauerhaft zu erhalten. Leider haben die Schäferinnen und Schäfer derzeit einen… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑