Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Seite 2 von 105

[FdW] Die erste Frage der Woche – gekommen um zu bleiben?

Vor einer ganzen Weile gab es hier im Blog schon einmal eine Frage der Woche. Trotz reichlich positiver Rückmeldungen dazu blieb das gewünschte Engagement aus und so wurde beizeiten eine Frage des Monats daraus. Durch diesen Schachzug kamen zwar mehr… Weiterlesen →

Das bange Warten auf die Frucht

Jeder von uns kennt es. Das unbeschreibliche Gefühl, wenn ein seit langem verfolgtes Ziel in greifbare Nähe rückt. Eines solcher Ziele ist in diesem Jahr für mich der eventuelle Nachweis einer in Sachsen-Anhalt als ausgestorben geltenden Pflanze. Hinter dem Objekt… Weiterlesen →

Bruterfolg dank Totholz – die Weidenmeise

Totholz ist in einem gesunden Wald ebenso wichtig wie lebende Bäume. Diese Weisheit ist schon länger bekannt aber dennoch sträuben sich Förste und Gemeinden aus unterschiedlichen Gründen davor, auch mal einen abgestorbenen Baum im Wald liegen zu lassen. Die Folgen… Weiterlesen →

Das Buffet ist eröffnet

Hin und wieder passiert es und ich finde mich in einem Baumarkt wieder. Der Grund dafür muss dann schon aber ein immenser sein und so war es auch diesmal. In meinem Garten wartet ein frisch umgebrochenes Beet auf seine Befüllung… Weiterlesen →

Blühende Landschaften

Dieser Tage fällt es mir wieder besonders auf. Wie unterschiedlich die Äcker und Felder in Sachen Umrandung doch sind. Gerade hier, in einer so landwirtschaftlich überprägten Gegend wie dem Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt sind diese Unterschiede ausgesprochen deutlich. Felder lassen jegliche… Weiterlesen →

[Buchtipp] Die Pflanze, die gern Purzelbäume schlägt…

…und andere Geschichten von Seidelbast, Walnuss & Co. So lautet der Titel eines Buches von Ewald Weber, welches mir vor ein paar Wochen von einem mir sehr wichtigen Menschen geschenkt wurde. Durch den Titel neugierig gemacht, begann ich umgehend mit… Weiterlesen →

[HWN] Hohnehof, Leistenklippen und Trudenstein

Es war mal wieder soweit. Das vergangenen Wochenende stand erneut im Zeichen des Harzes und den damit einhergehenden Wanderungen. Da ich erst spät in Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge starten konnte, fiel die Tour etwas kleiner aus als gewohnt, brachte aber immerhin… Weiterlesen →

Seegras Wiesen mittels App kartieren

Das Sprichwort „Es gibt für alles eine App“ hat nichts von seiner Gültigkeit eingebüßt.  Apps sind in vielen Fällen zwar nervige kleine Spionagetools, hin und wieder erblicken aber Varianten die Welt der Stores um die Welt ein wenig besser zu… Weiterlesen →

Bauern-Woodstock in Bernburg – die DLG Feldtage 2018 laden ein

Vom 12. – 14. Juni 2018 finden in der ehemaligen Residenzstadt Bernburg (Saale) in Sachsen-Anhalt die DLG-Feldtage statt. Dieses Massenhappening der Landwirtschaft ist die wohl größte Agrarmesse der Region und lockt seit Jahren Tausende Besucher an. Für die einen sind… Weiterlesen →

[HWN] Lutherbuche bei Stolberg und das Josephskreuz

Die Stadt Stolberg im Harz lohnt sich schon alleine wegen der vielen, teils um 1500 erbauten Fachwerkhäuser. Diese bunten und teilweise krummen Häuschen geben der Stadt ein Flair, dessen man nur noch selten ansichtig wird. Wanderfreunde finden ganz in der… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2018 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑