Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Seite 2 von 191

Nehmt doch einfach euren Müll wieder mit

Deutschland und die Welt befindet sich seit über einem Jahr im Ausnahmezustand. Die Corona-Pandemie stellt Regierung und Bevölkerung vor immense Herausforderungen. Die Regierung ist dabei fein raus ins wälzt immer mehr Entscheidungen auf die privaten Haushalte und Länder ab. Aber… Weiterlesen →

Naturschutzkommunikation – ein Ideenwettbewerb für respektvolles Verhalten in der Natur

von Stefanie Weigelmeier. – Unter folgender url findet sich ausgewildert – ein Ideenwettbewerb für respektvolles Verhalten in der Natur. Schon die Slider (siehe z.B. Titelbild) finde ich witzig und treffend: Stell dir vor, jemand würde deine Nachtruhe rauben. Stell dir… Weiterlesen →

Eine nette Geste

Das Thema Winterfütterung von Tieren im Allgemeinen und Vögeln im Besonderen ist ein heikles Thema. An sich spricht nichts dagegen, wenn das zur Verfügung gestellte Futter aus heimischen und für die umliegende Flora nicht invasiv ist und wenn das Futterangebot… Weiterlesen →

Deutschland, Ecuador, Ghana und Vietnam streben weltweites Abkommen gegen Meeresmüll an

Die Umweltminister Deutschlands, Ecuadors, Ghanas und Vietnams laden zu einer internationalen Ministerkonferenz gegen Meeresmüll im September ein, um ein weltweites Abkommen gegen Meeresmüll und die Verschmutzung der Umwelt mit Plastikabfällen voranzutreiben. Meeres- und Plastikmüll stellen eine globale Herausforderung dar, der… Weiterlesen →

[Buchtipp] Besonders: Schmetterlinge

Das Buch „Besonders: Schmetterlinge“ zielt auf alle jene ab, die sich für Schmetterlinge interessieren und diese schützen und fördern möchten, sei es im eigenen Garten, auf dem Grundstück, in der Kommune oder auf größerer Landschaftsebene. Dabei beginnt der Autor zunächst… Weiterlesen →

[Buchtipp] Der neunte Arm des Oktopus

Das in diesem Beitrag erwähnte Buch fiel mir durch Zufall in die Hände. Ich hatte es irgendwann Anfang des Jahres in der Werbung gesehen, aus den Augen verloren und später von einer Kollegin ausgeliehen bekommen. So viel vorneweg: gekauft hätte… Weiterlesen →

Frühblüheraspekt im Auwald – es geht wieder los

Es gibt Beiträge, auf die freue ich mich besonders. Dieser Beitrag ist so einer. Jedes Jahr zwischen Ende März und Anfang April streife ich durch den hiesigen Auwald und schaue nach dem Frühblüheraspekt. Bevor sich das Blätterdach der Hartholzaue schließt,… Weiterlesen →

Spielempfehlung „Flourish -Signature Edition“

In dem Spiel „Flourish“ gestalten die Spielenden ihre Gärten, indem sie unter anderem Blütenbeete anlegen, Brunnen bauen oder Bienenstöcke aufstellen, immer mit dem Ziel, ein möglichst schönes Gesamtergebnis zu erreichen. Die Spielenden wählen dabei aus ihren sechs Handharten jene aus,… Weiterlesen →

[Buchtipp] Der Kies muss weg! – gegen die Verschotterung unserer Vorgärten

von Stefanie Weigelmeier. – Zwar habe ich hier im letzten Jahr schon darüber geschrieben, aber da der Trend zum Schottergarten weiter anhält, scheint es mir nicht verkehrt, das Thema nochmal aufzugreifen. Der Frühling kommt und Gärten wollen beplant werden. Die… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2021 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑