Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Seite 2 von 197

Das Ende des fossilen Zeitalters

Zum ersten Mal in der Geschichte der Weltklimakonferenzen gibt es in der Abschlusserklärung eine von allen Staaten akzeptierte Einigung auf eine beschleunigte globale Energiewende weg von der Kohle und auf den Abbau von Subventionen für fossile Energien. Die internationale Klimapolitik… Weiterlesen →

Mehr biologische Vielfalt auf landwirtschaftlichen Flächen

Rund 40 landwirtschaftliche Betriebe im Landkreis Northeim im südlichen Niedersachsen wollen sich im Projekt “KOOPERATIV – Biodiversität auf der Landschaftsebene fördern” gemeinsam für mehr biologische Vielfalt einsetzen. Mit mehrjährigen Blühstreifen auf großen Flächen sollen so Ökosystemleistungen wie Bestäubung und Bodenfruchtbarkeit… Weiterlesen →

Mehr Plastikmüll durch Corona

Die Vermüllung der Umwelt durch Plastik ist nicht erst seit Corona ein Problem. Schon lange vor der Pandemie wurden die Folgen des überbordenden Kunststoffverbrauchs sichtbar. Dabei ist unsere gesamte Lebensweise auf Kunststoffen aufgebaut und ohne diese Stoffe nicht mehr vorstellbar…. Weiterlesen →

[Buchtipp] Der Boden – eine der wichtigsten Ressourcen der Menschheit

von Stefanie Weigelmeier. – Der Boden ist eine der wichtigsten Ressourcen der Menschheit und gleichzeitig eine, auf der wir nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes herumtrampeln.Böden sind gefährdet durch Überbauung und Erosion. Verdichtung zerstört das Bodengefüge und führt nicht… Weiterlesen →

Tolino Vison 6 – als Elefant gesprungen und als Mücke gelandet?

Als die nunmehr sechste Inkarnation des Tolino Vision angekündigt wurde, war ich hellauf begeistert. Bisher nutzte ich als E-Reader Geräte der Marke Kindle aus dem Hause Amazon. Notgedrungen wohlgemerkt. Amazons Lesegerät löste ziemlich schnell meinen Tolino Vision 4 ab. Zu… Weiterlesen →

Tourismus leidet unter Dürre, Starkregen und Hitzewellen

Der Klimawandel führt in Deutschland zu mehr Hitze, vermehrter Trockenheit verbunden mit Wassermangel und Waldbränden, weniger Schneesicherheit und gleichzeitig zu zunehmenden Starkregen und Hochwassern. Wie davon der Tourismus betroffen ist und welche Anpassungsstrategien möglich sind, zeigt eine aktuelle Studie im… Weiterlesen →

Wildnisprojekt im Westlichen Vogelsberg eingeweiht

Heute wurde das Wildnis-Projekt “Laubacher Wald” offiziell eingeweiht. Auf der rund 225 Hektar großen Waldfläche wird die forstwirtschaftliche Nutzung eingestellt, damit sich der alte Buchenwald ungestört entwickeln kann. Die Fläche verbindet weitere Waldgebiete des Landes Hessens, in denen die Natur… Weiterlesen →

Wölfe leisten Beitrag im Umgang mit ASP

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) sorgt in den Bundesländern Ostdeutschlands für Furore. Diese bei Wildschweinen festgestellte Krankheit breitet sich rasant in Polen, Tschechien und den ehemaligen Ostblockstatten aus und sorgt auch in Deutschland für Unruhe. Galten bislang lediglich Wildscheine als betroffen,… Weiterlesen →

Neues Meeresschutzgebiet lt. OSPAR

Die Umweltministerinnen und Umweltminister der Nordostatlantik-Anrainerstaaten – der Vertragsstaaten des OSPAR-Übereinkommens – haben sich heute im portugiesischen Cascais auf die Schaffung eines neuen Meeresschutzgebiets verständigt. Das Gebiet ist so groß wie Deutschland und Großbritannien zusammen und dient in erster Linie… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2021 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑