Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Seite 2 von 140

Mittels Navigation durch die Natur

Die Tage erreichte mich eine Meldung aus der Schweiz, welche  mich ziemlich ratlos machte. Auch im Lande jenseits der Alpen nimmt die Naturentfremdung der Menschen größere Ausmaße an und mittlerweile können die meisten Einwohner nicht  mal die einfachsten Pflanzenarten unterscheiden…. Weiterlesen →

[Botanik] Lathyrus linifolius – die Berg-Platterbse

Auf meinen Streifzügen durch Feld und Flur habe ich stets die Zielstellung, eine mir unbekannte oder nicht so geläufige Pflanzenart zu entdecken. Mittlerweile ist das gar nicht mal so einfach, umso größer ist die Freude, wenn es dann doch klappt… Weiterlesen →

[Botanik] Petasites alba – die Weiße Pestwurz

Manche Pflanzenarten haben ein filigranes und zartes Äußeres oder wissen mit einem farbenfrohen und auffallenden Antlitz zu begeistern. Andere Pflanzen hingegen sehen eher unförmig aus, bspw. wie Klobürsten. Aber wie so oft liegt die Schönheit um Auge des Betrachters und… Weiterlesen →

[Botanik] Euphorbia amygdaloides – die Mandelblättrige Wolfsmilch

Wolfsmilchgewächse oder Euphorbiaceaen  finde ich sehr spannend, da sie unglaublich vielfältig in ihrem Erscheinungsbild sein können. Ihr Habitus reicht von sehr klein bis hin zu auffallend groß und unübersehbar. Eine größere Vertreterin der Gattung Euphorbia ist die Mandelblättrige Wolfsmilch (Euphorbia… Weiterlesen →

Wolfabschüsse werden zur Chefsache

Kommt man in einer Sache oder mit einer Problematik nur schleppend oder gar nicht voran, so macht man das Thema für gemeinhin zur Chefsache und lässt sich die oberste Instanz darum kümmern. So geschehen mit dem Chemnitzer Eisenbahnviadukt oder nun… Weiterlesen →

[Botanik] Orchis morio – das kleine Knabenkraut

Manchen Arten setze ich schon seit Ewigkeiten nach und wenn ich sie dann erwische, ein Foto schießen  und sie „abhaken“ kann, freue ich mich und genieße den Augenblick. Eine solche Art ist Orchis morio (Kleines Knabenkraut). Obwohl unzählige Individuen direkt vor meiner… Weiterlesen →

[Botanik] Asarum europaeum – die Gewöhnliche Haselwurz

Es gibt Arten, die weichen stark von der Norm ab. Andere Zungen behuapten, sie haben sich etwas einfallen lassen und setzen sich von der Masse ab. Die Gewöhnliche Haselwurz (Asarum europaeum) macht dies mit einer ausgeklügelten Blütenökologie und fährt damit… Weiterlesen →

Kennt ihr Google Earth Engine?

Das Internet steckt voller spannender Sachen und Innovationen. Fast sekündlich erscheinen neue Dienste und Programme auf der Bildfläche und erlauben es uns bspw. die Welt aus anderen Augen zu sehen oder zeitlich sehr langsame Abläufe innerhalb Sekunden zu erleben. Ein… Weiterlesen →

[Botanik] Ranunculus auricomus – der Gold-Hahnenfuß

Hahnenfußgewächse sind nicht gerade einfach zu unterscheiden. Oftmals ähneln sich die Pflänzchen mit den gelben Blüten zu stark und die Unterscheidung der jeweiligen Arten gelingt nur anhand winziger Details. Hat man sich aber erstmal eingeguckt und etwas Erfahrung auf dem… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑