Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Seite 3 von 147

[Feldbotanik] Impatiens parviflora – das Kleine Springkraut

Getreu den Worten Schillers „Ich sei, gewährt mir die Bitte, In eurem Bunde der Dritte“ möchte ich euch heute die dritte, in Deutschland vorkommende Art aus der Gattung der Springkräuter vorstellen. Hierbei handelt es sich erneut um eine neophytsiche Pflanze,… Weiterlesen →

Weitere 7000 Arten vom Aussterben bedroht

Die Problematik des Artensterbens ist nicht neu. Bereits in der Vergangenheit gab es Phasen, in denen Tier- und Pflanzenarten in großem Maße ausgestorben sind. Die bisherigen Gründe dafür ließen sich allesamt mit natürlichen Ursachen erklären. Bei der aktuellen und damit… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Impatiens noli-tangere – das Große Springkraut

Nachdem in einem der vergangenen Artportraits ein neophytischer Vertreter der Springkräuter behandelt wurde, liegt der Fokus heut auf der einzigen heimischen Art dieser Gattung, welcher in schattigen und eher feuchten Waldlebensräumen zu finden ist. Die Rede ist vom Großen Springkraut… Weiterlesen →

[Buchtipp] Pflanzenrevolution: Wie die Pflanzen unsere Zukunft erfinden

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches sich mit einem Thema oder mit Themen befasst, die ich bislang nur periphär auf dem Schirm hatte. Darauf aufmerksam wurde ich, wie so oft, durch meine Kollegen, welche aus den unterschiedlichsten Bereichen… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Swertia perennis – der Sumpfenzian

Prinzipiell sind alle Pflanzen schön, schützens- und bewundernswert. Manche jedoch üben auf mich eine besondere Anziehungskraft aus und lassen mir keine Ruhe, bis ich sie in natura bestaunen durfte. In diesem Jahr hatte ich mit Muscari comosum bereits eine solche… Weiterlesen →

[Buchtipp] Boten des Wandels – den Störchen auf der Spur

Wer sich ob des Buchtitels verwundert die Augen reibt und verdutzt auf die URL in der Adressleiste des Browser schaut, der kann beruhigt sein. Es ist immer noch das altbekannte Blog mit den Schwerpunkten Naturschutz und Botanik. Aber einmal ist… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Impatiens glandulifera – das Drüsige Springkraut

Auf meinen Streifzügen der letzten Tage fiel mir mit dem Drüsigen Springkraut (Impatiens glandulifera) eine Pflanzenart ins Auge, welche im Naturschutz für ordentlich Wirbel sorgt. Diese auffallend gestaltete Art aus der Familie der Balsaminengewächse scheidet wie kaum ein anderer invasiver… Weiterlesen →

Vogelstimmen via Smartphone erkennen

Künstliche Intelligenz ist derzeit in aller Munde. Smartphoneapplikationen, welche mittels intelligenter Rechenkraft ausgetsattet sind, werden nach und nach Einzug in unseren Alltag halten und diesen nachhaltig verändern. Hin und wieder kommend abei durchaus brauchbare Produkte ans Tageslicht. „Brauchbar“ sind diese… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Galeopsis speciosa – der bunte Hohlzahn

Einige Pflanzen stechen aus ihrer Umgebung überaus deutlich hervor. So auch der bunte Hohlzahn (Galeopsis speciosa). Diese Art der feuchten Standorte ist mir in den vergangenen Tagen wieder unter die Augen gekommen und soll euch heute im aktuellen Artportrait näher… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑