Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Seite 3 von 205

Umweltministerin Lemke begrüßt EU-Ziele zur Wiederherstellung der Natur

Die EU-Kommission hat heute den Entwurf einer Verordnung zur Wiederherstellung der Natur (Nature Restoration Law) veröffentlicht. Dieser enthält Vorschläge für neue, rechtsverbindliche Ziele unter anderem zur Renaturierung von Meeren, Flüssen und Wäldern, von Ökosystemen in der Stadt und in der… Weiterlesen →

Kulturhauptstadt Chemnitz – schwach angefangen, stark nachgelassen

Meine Heimatstadt Chemnitz ist zur Kulturhauptstadt Europas gewählt worden. 2025 ist es dann soweit und die Ernennung soll gebührend gefeiert werden. Bis dahin haben sich die Stadt und diverse Akteure eine Menge vorgenommen. Projekte mit Nachhall sollen bis dahin umgesetzt… Weiterlesen →

G7-Staaten setzen starkes Signal für mehr Klimaschutz und ambitionierten Umweltschutz

Das Treffen der G7 Klimaschutz-, Energie und Umweltminister ist mit einer Einigung auf eine Abschlusserklärung zu Ende gegangen, die ein starkes Signal für mehr Klimaschutz mit Blick auf die 1,5 Grad Grenze und Solidarität mit den am stärksten vom Klimawandel… Weiterlesen →

[Buchtipp] Wunderwelt heimische Amphibien

Der pala-Verlag zeichnet sich durch hochwertige Sach- und Fachbücher zu den Themen Natur und Umwelt aus. In meinen Augen stehen die Werke aus dem Verlag ganz weit oben auf der Qualitätsleiter. Daher freue ich mich immer, wenn es Neuheiten aus… Weiterlesen →

[Gastbeitrag] Solarenergie direkt vom Balkon – Stromkosten senken und Umwelt schonen

Ein Gastbeitrag von Steven Skawinski (Kommunikation Energie von Selectra). Das Klima schützen und die eigenen Stromkosten senken: Mit einer Mini-Solaranlage kann jeder, der über einen Balkon oder eine Terrasse verfügt, seinen ganz persönlichen Beitrag zur Energiewende leisten. Um eine eigene Photovoltaikanlage betreiben… Weiterlesen →

[Buchtipp] Deutschlands wilder Osten – im Land von Kranich, Wolf und Adler

Als ich gefragt wurde, ob ich eine Rezension zu Axel Gomilles (Dipl.-Biologe und Autor) neuem Buch „Deutschlands wilder Osten“ eine Rezension schreiben möchte, musste ich nicht lange überlegen. Klar wollte ich. Die Entstehung des Buches habe ich schließlich mit Interesse… Weiterlesen →

[Gastbeitrag] Absurde Zeiten – die Frohe Oster-Botschaft aus Berlin

Ein Gastbeitrag von Ramona Schüler (BI Gegenwind Ortsgruppe Oberstadt/Marisfeld/Schmeheim /Grub/Eichenberg). Was ist los im Staate … ? So lautet die wohl bekannteste Frage aus William Shakespeares berühmtesten Drama Hamlet, über die Zustände am damaligen dänischen Hof. Prinz Hamlet unterdessen stellte… Weiterlesen →

[Buchtipp] CODIT – Abschottung von Fäule in Bäumen.

von Stefanie Weigelmeier. – Neuauflage von CODIT (Shigo & Marx). Hilft Merkmale an Bäumen fachgerecht einzuordnen.

[Buchtipp] Von der Kunst Früchte zu zähmen – eine Kulturgeschichte des Obstgartens

Bernd Brunner hat in diesem Buch eine wundervolle Thematik aufgegriffen und zusammengeschrieben. Nämlich den handwerklichen und historischen Werdegang des Obstgartens und seiner für uns Menschen so wichtigen Früchte. An dieser Stelle möchte ich dem Knesebeck-Verlag danken, dieses Schmuckstück von Buch… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2022 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑