Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Seite 3 von 192

Spielempfehlung „Flourish -Signature Edition“

In dem Spiel „Flourish“ gestalten die Spielenden ihre Gärten, indem sie unter anderem Blütenbeete anlegen, Brunnen bauen oder Bienenstöcke aufstellen, immer mit dem Ziel, ein möglichst schönes Gesamtergebnis zu erreichen. Die Spielenden wählen dabei aus ihren sechs Handharten jene aus,… Weiterlesen →

[Buchtipp] Der Kies muss weg! – gegen die Verschotterung unserer Vorgärten

von Stefanie Weigelmeier. – Zwar habe ich hier im letzten Jahr schon darüber geschrieben, aber da der Trend zum Schottergarten weiter anhält, scheint es mir nicht verkehrt, das Thema nochmal aufzugreifen. Der Frühling kommt und Gärten wollen beplant werden. Die… Weiterlesen →

Flächenversiegelung – Absage an Logistikgebiet

von Stefanie Weigelmeier. – Zum heutigen Tag – einem weiteren Tag im globalen Klimastreik und dem ersten Friday-for-future in diesem Jahr – ein Artikel, der Mut machen kann. In der kleinen Gemeinde Neu-Eichenberg soll ein Logistikzentrum geplant werden. Perfekt, kommt… Weiterlesen →

Vogelsprache: Warum singen manche Vögel nachts und was wollen sie uns mitteilen?

von Stefanie Weigelmeier. – Warum ist das Frühjahr eine gute Zeit, Vogelstimmen kennen zu lernen? Wie unterscheidet sich der Gesang sowohl im Verlauf des Tages als auch des Jahres? Warum singen manche Vögel auch nachts? Vogelsprache – wie teilen sich… Weiterlesen →

Heute ist Weltverbrauchertag

Es ist kein Geheimnis, dass der derzeitige Lebensstil der (vorrangig westlichen) Menschheit die Erde an die Grenzen ihrer Belastbarkeit bringt. Die immer schneller wachsende Erdbevölkerung ist inzwischen fast immer die alleinige Ursache für globale Umweltprobleme. Ganz vorne dabei die Sicherstellung… Weiterlesen →

Die enorme Leistung von Insekten endlich beziffert

Seit vielen Jahren geistert das Schlagwort „Ökosystemdienstleistungen“ durch Naturschutz und Wirtschaft. Der Mensch versucht, die Dienstleistungen der Natur in Zahlen zu pressen und somit ihren (volkswirtschaftlichen) Wert zu ermitteln. Einerseits gut, da somit eine Diskussionsgrundlage geschaffen werden kann, andererseits schlecht,… Weiterlesen →

[Regnum plantae] Der Aufbau einer Blüte

Die neue Vegetationsaison steht vor der Tür und somit wird es Zeit, diese Kategorie im Blog wiederzubeleben. Beginnen möchte ich mit dem wohl wichtigsten Bestimmungsmerkmal sowie dem auffälligsten „Organ“ von Pflanzen. Der Blüte. Disclaimer: In diesem Beitrag geht es nur… Weiterlesen →

Waldzustandserhebung 2020 erschienen

Am 24. Februar 2021 wurde seitens Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft die Waldzustandserhebung 2020 vorgestellt. Unter diesem klangvollen Namen verbirgt sich der bisherige Waldzustandsbericht und führt den langen Trend an Verschlechterungen von Deutschlands Wäldern fort. Zwar versucht das BEL manche… Weiterlesen →

Gehölze bestimmen im unbelaubten Zustand

von Stefanie Weigelmeier. – Mit Blättern, Blüten oder Früchten lassen sich die meisten Gehölze recht einfach zuordnen, aber auch im unbelaubten Zustand lassen sich charakteristische Merkmale finden und bestimmen. So gibt es da die Borke am Stamm oder die Wuchsform… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2021 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑