Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Schlagwort

Sustainable

Ökolandbau verzeichnet in Deutschland eine positive Entwicklung

Der ökologische Landbau in Deutschland ist 2018 deutlich gewachsen. Der positive Trend setzt sich fort. In Zahlen: Die ökologisch bewirtschaftete Fläche in Deutschland hat sich um 10,8 Prozent auf rund 1,5 Millionen Hektar (ha) vergrößert. Allein in 2018 stieg der… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Fumaria officinalis – der Gewöhnliche Erdrauch

Einige Pflanzen besitzen eine markante Erscheinung und stechen durch ihre farbenfrohe Blütenpracht aus der Masse hervor, was sie bereits aus einiger Entfernung erkennbar macht. Der Gewöhnliche Erdrauch (Fumaria officinalis) ist nur dem Namen nach eine ordinäre Pflanze. Sein Äußeres straft… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Anagallis arvensis – der Acker-Gauchheil

Es müssen nicht immer die größten und farbenfrohesten Pflazen sein, die das Auge erfreuen. Sehr oft bereiten die kleineren Arten, die nach langem Suchen gefunden werden wollen, eine ebenso große Freude. Sofern man sie denn entdeckt. Eine dieser Arten, die… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Muscari comosum – die Schopfige Traubenhyazinthe

Heute Vormittag war ein besonderer Moment in meiner Botaniksaison 2019. Seit zwei Jahren suche ich Exemplare der Schopfigen Traubenhyazinthe und habe dafür mehrere Standorte von Altnachweisen abgeklappert. Ich kann euch nicht genau sagen, was genau an dieser Art mich so… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Ophrys insectifera – die Fliegenragwurz

Die Familie der Orchideengewächse bringt viele der wohl prächtigsten und farbenfrohesten Arten hervor. So verwundert es nicht, wenn sich jedes Jahr unzählige Pflanzenfreunde auf den Weg machen, um die bekannten Standorte der verschiedenen Orchideenarten aufzusuchen. Ich nehme mich da nicht… Weiterlesen →

[Feldbotanik] Cypripedium calceolus – der Gelbe Frauenschuh

Es gibt Pflanzen, auf deren Blüte ich mich schon das ganze Jahr über freue. Rückt dieser Zeitpunkt näher, laufe ich nahezu täglich die mir bekannten Standorte an und lege mich auf die Lauer um ja nichts zur verpassen. Bei dem… Weiterlesen →

Bienenlexikon des BMEL erschienen

Von dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und seiner Vorsitzenden kann man halten was man will. Viel ist es allerdings nicht. Julia Klöckner befürwortet ein Weiterso in alten Fahrwassern und streubt sich weiterhin gegen eine naturverträgliche Umgestaltung ihres Hauses. Nach… Weiterlesen →

[Botanik] Orchis morio – das kleine Knabenkraut

Manchen Arten setze ich schon seit Ewigkeiten nach und wenn ich sie dann erwische, ein Foto schießen  und sie „abhaken“ kann, freue ich mich und genieße den Augenblick. Eine solche Art ist Orchis morio (Kleines Knabenkraut). Obwohl unzählige Individuen direkt vor meiner… Weiterlesen →

[Botanik] Lathyrus vernus – die Frühlings-Platterbse

Es gibt Pflanzen, die fallen auf den ersten Blick auf und sind schon aus einiger Entfernugn zu erkennen. Die Frühlings-Platterbse (Lathyrus vernus) ist so eine Art. Ich freue mich stets, wenn ich sie sehe und möchte sie euch keinesfalls vorenthalten…. Weiterlesen →

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑