Der jährliche #twittventskalender ging vor wenigen Tagen zu Ende. Alle Türchen sind leer aber im Gegensatz zur Schokolade wird der Inhalt nicht schlecht. Im Gegenteil, die vorgestellten Naturfreunde sind noch eine ganze Weile genießbar, sogar die Tipps von 2016 sind noch frisch und lohnen einen Besuch.

Die vergangenen Tage haben mir wieder einmal sehr viel Freude bereitet. Die Vorarbeiten zum #twittventskalender2017 hatten bereits im Sommer des Jahres begonnen und haben mir viele neue Kontakte beschert, teilweise auch offline. An dieser Stelle möchte ich mich für die netten Kommentare sowie das ehrliche Feedback bedanken und euch dennoch auffordern, nicht mit dem selbigen zu sparen.

Was hat euch gefallen, was nicht und was für Themen wünscht ihr euch für den kommenden #twittventskalender? So viel sei verraten, es wird auch 2018 wieder eine Naturedition geben.

Nun bleibt mir nur noch euch einen guten Rutsch in das nächste Kalenderjahr zu wünschen (mein Neujahr ist naturgemäß erst im März/April) und mich für euer Vorbeischauen zu bedanken. In der unten eingebundenen Galerie findet ihr eine Auswahl eurer Reaktionen auf den #twittventskalender2017.

Vielen Dank.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

0