Neben dem Klimawandel ist die anhaltende bzw. steigende Vermüllung unseres Planeten ein weiteres Problem der Zeit in der wir leben. Während die Europäische Union immer wieder halbherzige Anstrengungen zur Minimeriung von Plastikmüll unternimmt, ist die Lage im Großen und Ganzen äüßerst misslich. Jedes Mitgliedsland kocht mehr oder weniger sein eigenes Süppchen. Deutschland bspw. köchelt derweil unentschlossen vor sich hin bzw. geht mit dem umstrittenen Kassengesetz in die entgegengesetzte Richtung. Ein Verbot für Plastiktütren ist der erste Schritt auf einem noch langen Weg in Sachen Nachhaltigkeit. Natürlich ließen die kritischen Reaktionen auf ein solches Verbot nicht lange auf sich warten.

Das Bundesumweltministerium hat ein FAQ zum kommenden Verbot für Plastiktüten eingerichtet.

Scheinbar sah sich das Bundesumweltministerium in der Pflicht, auf die Kritiken und Fragen zu reagieren. Das geschit seitens BMU mit einem FAQ, welches ich euch an dieser Stelle verlinke. Aus meiner Sicht bleiben noch ein paar Fragen offen, für den Anfang aber macht so eine Aufschlüsselung der häufigsten Fragen und Antworten als sehr gelungen. Was ist denn eure Meinung zum Verbot für Plastiktüten? Augenwischerei oder endlich mal ein Schritt in die richtige Richtung?

0