Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie Nachhaltigkeit

(M)Ein Bananenexperiment

Heute möchte ich einen Beitrag zu Ende schreiben, der im März diesen Jahres begonnen hat. In diesem Monat bemerkte ich auf meinen Spaziergängen eine achtlos entsorgte Bananenschale. Ich fühlte mich an Exkursionen erinnert, auf denen Teilnehmer ebenso achtlos agierten und… Weiterlesen →

Globaler Waldzustandsbericht 2020 erschienen

Insgesamt seien in den vergangenen drei Jahrzehnten seit 1990 rund 420 Millionen Hektar Waldfläche verschwunden, weil sie in andere Formen der Nutzung umgewandelt worden seien. Allerdings habe sich der Prozess verlangsamt: In den 1990ern habe der Schwund bei rund 16… Weiterlesen →

Der Abfall der Anderen – Kunststoffmüll ist eines der größten Probleme unserer Zeit

Mehr als die Hälfte des Plastikmülls in den Ozeanen gelangt aus fünf asiatischen Ländern in die Umwelt. Und dies, obwohl die Schwellen- und Entwicklungsländer pro Kopf ihrer Bevölkerung um ein Vielfaches weniger Kunststoff verbrauchen als die Industrienationen. Die Ursache für… Weiterlesen →

Handwerksmaterialen erneut nutzen

Wir leben derzeit in einer Wegwerfgesellschaft. Damit der Kapitalismus funktioniert, müssen immer neue Waren in immer größeren Mengen konsumiert werden. Geplante Obsoleszenz, Sollbruchstellen oder zeitlich unnötig begrenzter Support für (technische) Geräte tragen zum Teufelskreis der Materialschlacht bei. Am Ende stehen… Weiterlesen →

Die Vermüllung der Erde in Bild un Ton

Mit der steigenden Bevölkerungszahl wächst auch die Menge an Müll und somit auch die Verschmutzung der Landschaft. Mittlerweile dürfte es kein Umweltproblem mehr geben, welches nicht auf die Überbevölkerung zurückgeht.Passend dazu möchte ich euch einen zweiten TV-Tipp am heutigen Donnerstag… Weiterlesen →

Rheinstaaten schließen sich für nachhaltigere Beirtschaftung und mehr Klimaschutz zusammen

Die Staaten im Rheineinzugsgebiet haben heute das Programm „Rhein 2040“ beschlossen. Ziel ist, den Rhein und seine Zuflüsse klimaresilient zu entwickeln und nachhaltig zu bewirtschaften. Die erfolgreiche grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Internationalen Kommission zum Schutz des Rheins (IKSR) beweist seit… Weiterlesen →

Landwirte setzen auf Ökolandbau

Die moderne und intensive Landwirtschaft unserer Zeit ist vernehmlich der größte Artenkiller der Welt. Hinter dieser durchaus polarisierenden Aussage steckt leider die Tatsache, dass in den heutigen Agrarwüsten, welche auf maximalen Ertrag bei möglichst geringen Aufwand kein Platz mehr für… Weiterlesen →

Waldschäden melden mit Waldreport.de

Die Forstplantagen im Lande machen schwere Zeiten durch. Die sogeannnten „Wälder“ sehen sich einer Umwäzung gegenüber, denen sie nicht gewachsen sind. Jahrzehntelange Misswirtschaft zeigt im Zuge immer ungünstiger werdender Wetter- und Klimaereignisse ihre Folgen. Monokulturen werden anfälliger für Schädlinge, fehlende… Weiterlesen →

China verbannt Einwegtüten aus Kunststoff

Die schockierenden Bilder aus Asien oder Indien, auf denen Unmengen von Kunststoffmüll in (Fließ-)Gewässer gekippt werden, sind sicherlich bekannt. Mich packt bei diesen Videos immer wieder das Grauen. Die größten Mengen an Müll werden auf diese Art und Weise in… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2020 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑