Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Nachhaltigkeit

Tübingen auf dem Weg Fahrradstadt zu werden

Eine der wohl größten Aufgaben unserer Zeit ist die Umgestaltung der individuellen Mobilität. Setzen heutzutage noch (zu) viele Menschen beim Individualverkehr auf ein Auto mit (meistens) einem Verbrennungsmotor, so zielt die Zukunft darauf ab, den Personenverkehr zu stärken und alternative… Weiterlesen →

Landwirtschaftliche Bewässerung bedroht Ökosysteme

Die moderne bzw. intensive Landwirtschaft hat es in diesen Zeiten nicht leicht. Immer wieder steht sie in der Kritik, Hauptgrund für das anhaltende Artensterben, zuviel Nitrat in Grund und Boden und obendrein auch noch mitschuldig am Klimawandel zu sein. Ein… Weiterlesen →

BMU gegen Ressourcenverschwendung

Das Bundesumweltministerium will im Kreislaufwirtschaftsgesetz eine Obhutspflicht für Waren einführen. Unternehmen sollen Überhänge und Retouren nur noch dann vernichten dürfen, wenn dies zum Beispiel aus Sicherheits- oder Gesundheitsgründen notwendig ist. Leicht beschädigte Ware kann zum Beispiel zu herabgesetzten Preisen verkauft… Weiterlesen →

Klöckner gibt auf – Ampel für Lebensmittel kommt

Lange hat es gedauert. Das Fordern aus vielen Teilen der Bevölkerung nach einer Kennzeichnung für Lebensmittel hinsichtlich ihrer Qualität bzw. ihren Inhaltsstoffen hat sich gelohnt. Die Ampel für Lebensmittel mit dem peppigen Namen Nutri Score ist beschlossene Sache und wird… Weiterlesen →

„´Nen Euro für die Vielfalt“ – Crowdfunding für die Nachhaltigkeit

Immer wieder bin ich für das Blog auf der Suche nach interessanten Projekten, die sich mit Nachhaltigkeit, Naturschutz und ressourcenschonender Landwirtschaft befassen. Umso besser, wenn diese Vorhaben alle genannten Punkte vereinen und obendrein auch noch aus der Region Sachsen-Anhalt kommen…. Weiterlesen →

Artenvielfalt in Deutschland weiterhin stark bedroht und rückläufig

Erneut ist Deutschland seiner Meldepflicht im Zuge der FFh-Berichtspflicht nachgekommen und und den Zustand der hiesigen flora, Fauna und Lebensraumtypen nach Brüssel gemeldet. Nun liegen die Ergebnisse vor. Erneut hat sich der allgemeine Zustand der Biodiversität nicht verbessert bzw. hat… Weiterlesen →

[Gastbeitrag] Nachhaltig verreisen – aber wie?

Uta Klug von 9Brands trat mit einem Thema an mich heran, welches in der heutigen Zeit durchaus eine Rolle speilt. Nachhaltiges Verreisen und möglichst ressourcen- und naturverträgliches Urlauben vor Ort sind angesichts Artensterben und zunehmender Vermüllung des Planeten ein Thema,… Weiterlesen →

Spuren von Weichmachern in Kinderkörpern nachgewiesen

Es gibt Schlagzeilen, die lassen mich ratlos und traurig zurück. So geschehen nach der Lektüre eines Beitrages auf Spiegel Online. Dieser trägt die Schlagzeile „Fast alle Kinder sind mit Weichmachern belastet“ und lässt erahnen, welche immensen Ausmaße die anhaltende Umweltverschmutzung… Weiterlesen →

Fassaden- und Dachbegrünung für mehr klimafreundliches Wohnen

In Zeiten von immer wärmeren Temperaturen, geringeren Niederschlägen und trockeneren Sommern ist es umso wichtiger, sich Gedanken zu machen, wie man mit den noch vorhandenen Ressourcen umgeht. Besonders Wasser nimmt hierbei eine Schlüsselfunktion ein. Um das nasse Gut werden in… Weiterlesen →

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑