Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Nachhaltigkeit

Globales Insektensterben erneut wissenschaftlich belegt

Auch wenn das Thema Insektensterben wieder aus dem Mainstream verschwunden ist, steckt noch jede Menge Bewegung in dem Thema. Das Verschwinden aus Tagespresse und Talkshows ist zwar der traurige Lauf der Dinge, dennoch werden immer mehr Studien und Abhandlungen zu… Weiterlesen →

Umwelt durch häufigen Handykauf stark belastet

Die Kolleginnen und Kollegen von Naturschutz.ch haben auf ihrer Seite einen interessanten Beitrag über das Kauf- und Nutzungsverhalten von Schweizerischen Jugendlichen hinsichtlich Smartphones veröffentlicht. Ich erwähne diesen Artikel deshalb hier im Blog, da das Szenario sicherlich in Deutschland ähnlich sein… Weiterlesen →

Ausbeutung der Urwälder – ein Fernsehtipp

Das Thema Bio- oder Ökosiegel wurde im Blog schon mehrmals beleuchtet und die Sinnhaftigkeit mancher Klebchen darf durchaus bezweifelt werden. Eines solcher fragwürdigen Abzeichne ist das FSC-Logo. Die Organisation Forest Stewardship Council startete vor 25 Jahren mit dem hohen Ziel,… Weiterlesen →

Energieatlas 2018: Daten und Fakten über die Erneuerbaren in Europa

Zugegeben, der Energieatlas 2018 ist schon fast vor einem Jahr erschienen und hat demzufolge schon ein paar Monate auf dem Buckel. Manchmal dauert es eben, bis bestimmte Sachen zu mir durchdringen. Der Aktualität Schäden die vergangene Zeit seit der Veröffentlichung… Weiterlesen →

An Boden verlieren

An Umweltproblemen mangelt es der heutigen Zeit nicht. Aktuell liegt wirklich sehr viel im Argen. Größtenteils sind die Probleme vom Menschen gemacht und werden uns in den kommenden Jahren und Jahrzehnten noch ordentlich auf Trab halten. Neben Klimawandel, sinkende Artenvielfalt… Weiterlesen →

Über den Wolken ist der Teufel los

In Zeiten des Klimawandels, schwindender Ressourcen und einer stetig weniger werdenden Biodiversität schaut man etwas genauer auf das nachhaltige Verhalten von Firmen und Verbrauchern. Auch rückt der ökologische Fußabdruck eines jeden immer stärker in den Vordergrund. Debatten um Feinstaubgrenzwerte (die… Weiterlesen →

Wertschöpfungskette von Lebensmitteln verfolgen – mit dem Smartphone

In unseren Zeiten spielen Dinge wie Bio-Siegel, Tierwohl und regionale bzw. saisonale Kost eine immer größer werdenden Rolle. Für nicht wenige Verbraucher sind solche Dinge wichtige Kriterien beim Bezug von Nahrungsmitteln. Aber wie wir wissen, ist nicht überall Bio drinnen… Weiterlesen →

Agraratlas 2019 der Heinrich-Böll-Stiftung erschienen

Die Agrarpolitik der Europäischen Union ist seit Jahren umstritten. Naturschützer bemängeln, dass anstelle von artenreichen Flächen lediglich intensiv bewirtschaftete Grünländer und Großbetriebe profitieren. Ebenso bekommt der Bauer das Geld als Flächenprämie, er muss in keinster Weise eine Gegenleistung dafür erbringen…. Weiterlesen →

Pflanzenzüchter arbeiten an Open-Source-Saatgut

Wer die Saat hat, hat das Sagen. Das ist nicht nur der Titel eines sehr lesenswerten Buches, sondern steht auch sinngemäß für die heutige Zeit. Saatgut für die Landwirtschaft ist schon längst zu einer stark umkämpften Ressource geworden und hat… Weiterlesen →

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑