Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

The Greenman says

Das bange Warten auf die Frucht

Jeder von uns kennt es. Das unbeschreibliche Gefühl, wenn ein seit langem verfolgtes Ziel in greifbare Nähe rückt. Eines solcher Ziele ist in diesem Jahr für mich der eventuelle Nachweis einer in Sachsen-Anhalt als ausgestorben geltenden Pflanze. Hinter dem Objekt… Weiterlesen →

Das Buffet ist eröffnet

Hin und wieder passiert es und ich finde mich in einem Baumarkt wieder. Der Grund dafür muss dann schon aber ein immenser sein und so war es auch diesmal. In meinem Garten wartet ein frisch umgebrochenes Beet auf seine Befüllung… Weiterlesen →

Naturentfremdung wächst weiter

Die Natur hat es dieser Tage nicht leicht mit uns Menschen. Immer mehr wächst der Bevölkerungsdruck auf die natürlichen Ressourcen und ein Ende scheint nicht in Sicht. Die Wertschätzung für Natur und Landschaft befindet sich im freien Fall und nur… Weiterlesen →

Ressourcen für dieses Jahr aufgebraucht – abmorgen leben wir auf Pump

Ähnlich wie der Tag der Steuerzahler symbolisiert der „Ökoschuldentag“ (Earth Overshoot Day) etwas drastisches, nämlich den Moment, an dem die Menschheit mehr Ressourcen verbraucht, als unser Planet innerhalb eines Jahres auf natürlichem Wege erzeugen kann. Rolf Buschmann vom BUND und… Weiterlesen →

Jugendliche filmen die Artenvielfalt – ein neues Projekt des BfN soll Lust auf Natur machen

Die Jugend dieser Tage hat eindeutig Nachholbedarf in Sachen Umwelt- und Naturbewusstsein. Eine entsprechende Studie des BfN von 2013 gibt an, dass es bei den jüngeren Menschen oft weniger Interesse und Engagement vorherrscht als beim Bundesdurchschnitt. Um diesem Trend entgegen… Weiterlesen →

Hitzschlag bei Fledermäusen

Die zurückliegenden Tage waren für uns alle nicht einfach. Der Wechsel von warm und heiß hin zu regnerisch und kühl haute so manchen Kempen aus den Socken und lies uns in die Kühle flüchten. Uns Zweibeinern geht es aber nicht… Weiterlesen →

Willkommen im Club Baden-Württemberg

Eine Meldung geistert heute besonders durch meine Filterblase. Baden-Württemberg ist nun offiziell Wolfsland. Ende Juni wurde ein totes Tier an der Bundesautobahn 5 bei Lahr im Ortenaukreis tot aufgefunden. Der von der Senckenberg-Gesellschaft durchgeführte Gentest brachte nun Klarheit. Hierbei handelte… Weiterlesen →

Schweizer Lobby gegen den Wolf

Dass es der Wolf nicht leicht hat ist sicherlich nichts Neues. Aber das er auf so viel und energischen Widerstand trifft, darf dann doch verwundern. Nun hat die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Berggebiete (SAB) einen weiteren Schritt in Richtung Contra-Wolf getan…. Weiterlesen →

#NatureAlert oder wie die EU dem Naturschutz schaden will

*Update 21. Juli 2015* Die öffentliche EU-weite Umfrage zum Schutz von Natur und Naturschutzgebieten geht in die finale Runde. Nur noch bis 24. Juli kann für die Natura 2000-Richtlinien gestimmt werden. Die EU unterzieht aktuell die Naturschutzrichtlinien einem Fitnesscheck und… Weiterlesen →

Nestlé everywhere

Hin und wieder beschleicht uns, als Verbraucher, das schlechte Gewissen. Dann wollen wir unser Konsumverhalten ändern und alles anders machen. Gründe für so ein Umdenken sind vielfältig. Nicht zuletzt durch die immer mehr voranschreitende Ausbeutung der Erde und den Machenschaften… Weiterlesen →

© 2018 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑