Mal wieder ist der letzte Frame gerendert wurden und der Kamera-Shutter gönnt sich nun eine Pause. In den letzten beiden Tagen hat wieder ein neuer Timelapse den Weg an die Öffentlichkeit gefunden. Motiv diesmal: das Kloster von Rheinau samt Klosterkirche. Gespielt wurde bei dem Film mit Langzeitbelichtung und Filtern. So wurde bspw. das Wasser zu langsam dahinfließendes Silber. Aber nun halte ich den Mund und wünsche euch viel Spaß beim Anschauen.

0