Letzte Artikel von Thomas Engst (Alle anzeigen)

Oftmals bringt der Mensch die Umwelt an ihre Belastungsgrenze. In seiner Gier nach ihren Rohstoffen beutet der Mensch sie gnadenlos aus. Zum Dank überlässt er Mutter Erde seinen Müll. Allem Schlechten zum Trotze bemüht sich die Menschheit (mehr oder weniger erfolgreich) um einen schonenden Umgang mit den irdischen Ressourcen. Recycling  und Mehrweg sind nur zwei dieser Versuche und das scheint den Druck auf die Umwelt ein ganz klein wenig zu vermindern.

Recycling als Umweltschutz

Das deutsche Mehrwegsystem ist, meines Erachtens, ein Unikum. Durch den Flaschenpfand kann Altglas einer immer neuen Verwendung zugeführt werden und landet nicht im Hausmüll. Letztes Jahr durfte ich einer ausländischen Kollegin das Flaschenpfand erklären. Das  war vielleicht ein Spaß. Wieso es auf manche Flaschen Pfand gibt aber auf andere nicht, wusste ich auch nicht recht zu erklären. Damit ihr nicht unter ähnlichen Wissenslücken leidet, gibt es eine ansprechende Seite zu den Themen Mehrweg und Flaschenpfand. Unter www.volle-pulle-umweltschutz.de findet ihr jede Menge Infos und Wissenswertes zu Recycling und Co. Dies Website präsentiert das Wissen auf ansprechende Art und vermittelt es sehr eingängig. Gerade für die Umweltschützer von morgen ist diese Seite einen Blick wert.

Schaut mal rein, es lohnt sich.

Volle Pulle Umweltschutz und zum Thema Mehrweg.

 

0