Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie Artenschutz

Welche Rolle spielt der Artenschutz?

Das Ökosystem der Erde ist ein sehr empfindliches Konstrukt, in dem praktisch jeder seine eigene Rolle spielt. Die Erde kommt gut ohne den Menschen zurecht, der Mensch jedoch nicht ohne die Erde. Das bedeutet auch, die auf ihr lebenden Arten… Weiterlesen →

Seltene Riesenschildkröte in Indien beobachtet

Ein Forschungsteam hat kürzlich eine bemerkenswerte Entdeckung gemacht: Cantors Riesenweichschildkröten (Pelochelys cantorii), eine äußerst seltene Schildkrötenart, wurden aufgespürt und bei der Brut begleitet. Diese beeindruckenden Schildkröten, die bis zu einem Meter groß werden können, sind in Flüssen Süd- und Südostasiens… Weiterlesen →

Asiatische Hornisse ist in Deutschland weiter auf dem Vormarsch

Die Asiatische Hornisse hat sich im letzten Jahr rasant ausgebreitet. Der milde Winter und die weiterhin milde Witterung ohne dauerhaften Frost im Frühjahr könnten laut Experten dazu führen, dass sich das Tier im Laufe des Jahres nochmals stark vermehrt. Das Bundesamt für Naturschutz… Weiterlesen →

[Gastbeitrag] Trockenheitsresistenter Garten mit heimischen Pflanzen

Wer an trockenheitsresistente Pflanzen denkt, hat vielleicht zuerst Sukkulenten, Kakteen und Akazienbäume im Sinn. Doch der heimische Garten muss sich nicht in eine lebensfeindliche Trockenwüste verwandeln, um dem Klimawandel und der damit verbundenen Wasserknappheit trotzen zu können. Trockenheitsresistenz im Garten… Weiterlesen →

Der Laubbläser – ein Freund der Biodiversität

– von Stefanie Weigelmeier. Zum internationalen Tag des Artenschutzes stellt die Biologin einen besonderen Freund der Biodiversität vor – den Laubbläser.

Diarsia dahlii – Dilemmata einer vom Aussterben bedrohten Art

– von Stefanie Weigelmeier.
Der früher häufige Eulenfalter Diarsia dahlii dokumentiert Abnahme und Isolierung von Feuchtlebensräumen in Deutschland. Heute ist die Art vom Aussterben bedroht.

Die Spitzmaulnashörner erholen sich

Vor 50 Jahren wurde im privaten Loisaba Reservat in Zentralkenia das letzte Spitzmaulnashorn gesichtet. Wilderer hatten die Artgenossen in dieser Gegend ausgerottet. Doch nun ist die größte Umsiedlung in der Geschichte des Landes geglückt: 21 Exemplare wurden aus anderen Parks… Weiterlesen →

APP LakeExplorer – Citizen Science taucht ab

– von Stefanie Weigelmeier. Wasserpflanzen, Fische, Teichinsekten – anders als bei den Landlebewesen bleiben die Bewohner der limnischen Lebensräume vielen Menschen verborgen und sind oft auch weniger erforscht. Die App LakeExplorer bietet Bestimmungshilfe und sammelt auf Basis von Citizen Science Daten.

[Gastbeitrag] Sind die “Grünen” noch grün? In Thüringen stellt man sich die Frage.

Ein Gastbeitrag von Ramona Schüler (Kultur-und Heimatverein Oberstadt e.V.) Grün ja grün sind alle meine Kleider ! Unglaublich – die GRÜNEN im Thüringer Landtag lehnen die Ausweisung des „Kleinen Thüringer Waldes“ zum Landschaftsschutzgebiet ab – Wer kennt es nicht das… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2024 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑