Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie Artenschutz

Living Planet Report 2020 (WWF) führt uns die Katastrophe vor Augen

Als Einstieg ein Disclaimer vorweg. Mir ist bewusst, dass der WWF keinesfalls unumstritten ist und jede Menge Flecken auf seiner schwarz-weißen Weste hat. Der Living Planet Report, der hin und wieder von der Organisation publiziert wird, ist aber durchaus einen… Weiterlesen →

Volksbegehren Artenvielfalt nimmt nächste Hürde

Dem Volksbegehren Artenvielfalt in Niedersachsen kommt bundesweit eine wichtige, wenn nicht gar Vorreiterrolle zu. Ist das Ansinnen doch nichts weniger, als auf das immer rasant voranschreitende Artensterben aufmerksam zu machen. Dabei hat das Volksbegehren einen durchaus turbulenten Weg hinter sich…. Weiterlesen →

[Baum-Management] Das Baumkataster

[Baum-Management] Was kann ein Baumkataster? Im ersten Artikel in der Rubrik habe ich die positiven Aspekte eines Baumbestandes erläutert und wie wir Bäume mit einem angepassten Baum-Management gesund und langfristig (er-)halten können. Dabei ist es wichtig zu verstehen und in… Weiterlesen →

Ökologisch mähen ?!

Heute habe ich Bernhard Schirutschke beim ökologischen Mähen begleitet. Ökologisch Mähen – das ist nicht nur der Name seiner Homepage, das ist ganz unprätentiös das, was er – mit voller Überzeugung – tut! Die Balkenmähtechnik, die er einsetzt, ist nachgewiesener… Weiterlesen →

[Buchtipp] Der Eichenprozessionsspinner

Wie schon vor einiger Zeit im Beitrag über die APP zum EPS erwähnt ist nun ein Büchlein erschienen: Der Eichenprozessionsspinner. Vorkommen – Gefahr – Bekämpfung. Ausführlich und mit anschaulichen Bildern informiert es über die Biologie von Thaumetopoea processionea, dem Eichen-Prozessionsspinner,… Weiterlesen →

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer….

von Stefanie Weigelmeier –  Mittlerweile ist es aber deutlich mehr als eine Schwalbe, die in den abendlichen Runden über den Nistplätzen die letzten Fütterungshappen des Tages einsammelt. Anfang März kehren sie zurück und gelten damit vielen Menschen als die ersten,… Weiterlesen →

Kontrollgang für die Orchideen. Trockenheit und Verbuschung setzen den Beständen zu.

Gestern führte mich mein Streifzug durch das mittlere Sachsen-Anhalt. Ziel war es, ein paar der bekannten Standorte der Bocksriemenzunge (Himantoglossum hircinum) aufzusuchen, die blühenden Individuen zu zählen, zu vermessen und die Vitalität der Populationen zu bewerten. Bei schönstem Wetter ging… Weiterlesen →

Guten Tag, Eure Majestät!

von Stefanie Weigelmeier – Die Hummeln, die wir jetzt im Spätfrühling herumgondeln sehen, haben es geschafft! Sie sind Königinnen, die den Winter überlebt haben und höchstwahrscheinlich einen Platz für ihren neuen Staat gefunden haben. Doch dies bedeutet nicht, dass sie… Weiterlesen →

[Gastbeitrag] Batman vs. Dracula, gut gegen böse – oder einfach nur Fledermaus-Schutz? (Stefanie Weigelmeier)

Wenige Säugetiergruppen polarisieren so stark wie die Fledermäuse. Durch die aktuelle SARS-CoV-2-Pandemie gesellt sich ein weiteres Vorurteil gegen die possierlichen Fledertiere hinzu, das des Krankheitsüberträgers. Eigentlich wollte ich meinen ersten Gastbeitrag in Thomas‘ Blog über Hummeln schreiben. Ja, über Hummeln,… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2020 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑