Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Artenschutz

Expertenmeinungen zum Insektensterben

Das mit den heutigen Insektenbeständen etwas nicht stimmt dürfte mittlerweile bei jedem angekommen sein. Letzte Woche machte das Thema die Runde und wurde von der Journaille eifrig aufgegriffen. Es war sogar so ein kurzzeitiger Hype, dass es in den Abendnachrichten… Weiterlesen →

Ackerflächen als Massengräber

Da aller guten Dinge bekantlich drei sind, kommt hier der dritte Beitrag über Insekten. Einen monothematischen Hattrick gab es hier im Blog auch noch nicht. Grund dafür ist ein Artikel auf der Website der Frankfurter Rundschau. Darin wird ein zeitgenössiches… Weiterlesen →

Importverbot für Jagdtrophäen gefordert

Manche Hobbies sind aus meiner Warte her schwer zu begreifen. Dazu zähle ich ausnahmsweise nicht das angstfreie Töpfern oder sonstige verwegene Aktivitäten, sondern die Jagd als Zeitvertreib. Viele Menschen verbringen ihre Freizeit damit, Tieren nachzustellen und diese zu erlegen. Dabei… Weiterlesen →

Fledermäuse durch Nahrungsmangel bedroht

Der Winter zieht sich in ferne Berge zurück. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen starten nicht nur die Pflanzen in eine neue Saison, auch die Fauna beginnt sich von Neuem zu regen. Eine gefährdete Gruppe des Regnum animale sind die Fledermäuse…. Weiterlesen →

Massenmord an Hochspannunugsleitungen

Strom kommt aus der Steckdose und ist grün. Früher war er einmal gelb aber das ist schon lange her. Mehr muss man als Verbraucher eigentlich gar nicht darüber wissen. Maximal noch die Kosten pro verbrauchter Einheit. Aber das ist das… Weiterlesen →

EU-Verordnung schützt Artenvielfalt

Die Globalisierung der heutigen Zeit ist in vollem Gange. Der Mensch reist kreuz und quer über den Erdball und stellt damit so manches Ökosystem auf eine harte Probe. Reisen und ferne Länder erkunden sind an sich eine tolle Sache, nur… Weiterlesen →

Regenwaldschonend leben

Glaubt man aktuellen Zahlen des WWF, so haben die Wälder dieser Erde einen gemeinsamen Gegner.  Die moderne Landwirtschaft. Ein vom WWF veröffentlichtes Positionspapier spricht sogar von 80 % Waldverlust weltweit. Verbot für Produkte aus Waldzerstörung Geht dieser Trend ungebremst weiter,… Weiterlesen →

Artensterben in Japans Gewässern

Seit jünsgter Zeit erleben wird in den verschiedenen Meeren der Welt das Phänomen der sogenannten Korallenbleiche. Diese Form des Artensterbens ist nicht neu, gewinnt aber drastisch an Relevanz und stellt die Ökologie der Meere auf eine harte Probe. Die Regernartionszeit,… Weiterlesen →

China verbietet Handel mit Elfenbein

Einen wahren Sonntagsknaller konnte ich heute auf der Homepage des WWF lesen. China wird bis Ende des Jahres den gesetzlich erlaubten Handel mit Elfenbein komplett verbieten. Das sind sehr gute Neuigkeiten, schaffen sie doch wichtige Grundvoraussetzungen bei der Eindämmung der… Weiterlesen →

Entdeckung von neuen Tier- u. Pflanzenarten

Es gibt sie noch, die ganz großen Ereignisse auf der Welt. So auch die Entdeckung von neuen Arten. Im genetischen Konsens ist das keine Seltenheit und fast täglich Gang und Gäbe, jedoch sind morphologische Neuentdeckung ungleich seltener und daher auch… Weiterlesen →

© 2018 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑