Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie Klimawandel

[Gastbeitrag] Trockenheitsresistenter Garten mit heimischen Pflanzen

Wer an trockenheitsresistente Pflanzen denkt, hat vielleicht zuerst Sukkulenten, Kakteen und Akazienbäume im Sinn. Doch der heimische Garten muss sich nicht in eine lebensfeindliche Trockenwüste verwandeln, um dem Klimawandel und der damit verbundenen Wasserknappheit trotzen zu können. Trockenheitsresistenz im Garten… Weiterlesen →

Diarsia dahlii – Dilemmata einer vom Aussterben bedrohten Art

– von Stefanie Weigelmeier.
Der früher häufige Eulenfalter Diarsia dahlii dokumentiert Abnahme und Isolierung von Feuchtlebensräumen in Deutschland. Heute ist die Art vom Aussterben bedroht.

Wiederaufforstung ist eine gute Idee, oder?

Viele Länder setzen auf Aufforstung als Klimaschutzmaßnahme: Europa, die USA und China, das sogar Rekorde brechen will. Die Regierungen verfolgen immer ambitioniertere Ziele in Milliardenhöhe. Drei Milliarden neue Bäume sollen in der EU wachsen, zehn Milliarden in den USA, 70… Weiterlesen →

[Gastbeitrag] Sind die “Grünen” noch grün? In Thüringen stellt man sich die Frage.

Ein Gastbeitrag von Ramona Schüler (Kultur-und Heimatverein Oberstadt e.V.) Grün ja grün sind alle meine Kleider ! Unglaublich – die GRÜNEN im Thüringer Landtag lehnen die Ausweisung des „Kleinen Thüringer Waldes“ zum Landschaftsschutzgebiet ab – Wer kennt es nicht das… Weiterlesen →

Rote Liste: Zustand der Süßwasserfische und Neunaugen deutlich verschlechtert

– von Stefanie Weigelmeier. Mehr als die Hälfte der 90 bewerteten einheimischen Süßwasserfisch- und Neunaugen-Arten sind bestandsgefährdet oder ausgestorben

Moore in deiner Umgebung – der Thünen Atlas zeigt es dir

Moore spielen eine entscheidende Rolle im globalen Klimaschutz und tragen maßgeblich dazu bei, den Kohlenstoffkreislauf der Erde zu regulieren. Moore sind spezielle Feuchtgebiete, die durch einen hohen Wasserstand und sauren pH-Wert gekennzeichnet sind. Sie beherbergen eine einzigartige Flora und Fauna… Weiterlesen →

Da ist Bewegung im Spiel: weltgrößter Eisberg macht sich auf die Reise

Unerwartet setzt sich der weltgrößte Eisberg wieder in Bewegung, wie Forscher berichten – dies ist das erste Mal seit drei Jahrzehnten. Aktuelle Satellitenbilder zeigen, dass der fast eine Billion Tonnen schwere Eisberg namens A23a relativ zügig an der Nordspitze der… Weiterlesen →

[Buchtipp] Wunderwelt Moor – Heimische Moore, ihre Bewohner und ihre Bedeutung im Klimaschutz

Stammleser des Blogs wissen es, die Sach- und Fachbücher aus dem pala-Verlag haben seit Jahren einen Platz in meinem Herzen. Der pala-Verlag gehört zu den wenigen Häusern, deren Liste mit Neuerscheinungen ich regelrecht mit Spannung und Vorfreude erwarte. Umso mehr… Weiterlesen →

Waldmonitor online: Den Wald vor lauter Bäumen…

Wälder gehören zu den größten Verlierern in Zeiten des vom Menschen beschleunigten Klimawandels. Über Jahrhunderte haben sich die jeweils standorttypischen Gehölze an die regional vorherrschenden Bedingungen angepasst und müssen nun mit Veränderungen klarkommen, die zu schnell vonstatten gehen. Es folgt… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2024 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑