Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie Klimawandel

Monitoringbericht 2019 zum Klimawandel erschienen

Klimaschutz geht alle an, die Folgen der vom Menschen beschleunigten Erderwärmung wird die zukünftigen Generationen noch mehr auf Trab halten als wir erahnen. Die Auswirkungen sind schon lange absehbar und in keinem Falle waren sich Wissenschaft und Forschung so einig,… Weiterlesen →

Bäume wachsen durch den Klimawandel langsamer

Der vom Menschen beschleunigte Klimawandel ist derzeit das Thema, welches uns wohl am meisten (über-)fordert. Obwohl ein Handeln dringend angeraten ist, steht die Menschheit angesichts der immensen Herausforderungen ratlos da und zuckt mit den Schulter. Immer noch wird der Klimawandel… Weiterlesen →

Vögel passen sich an den Klimawandel an – indem sie schrumpfen

Es gibt derzeit wohl kaum ein Thema, das so intensiv diskutiert wird wie der Klimawandel. Diese vom Menschen beschleunigte Entwicklung zeigt aber noch andere, auf den ersten Blick nicht leicht zu erkennende Auswirkungen auf. Eine davon ist die Tatsache, dass… Weiterlesen →

GermanZero – eine Initiative für mehr Klimaschutz in der Politik

Wenn es derzeit ein Thema gibt, welches sich quer durch die Gesellschaft zieht, dann ist es der Klimaschutz. Während die Wissenschaft deutliche Prognosen die ein „Weiter so“ zur Folge haben wird, hängt die Politik drastisch hinterher. Dieses Versagen wurde erst… Weiterlesen →

BMU gründet internationale Wissens- und Vernetzungsplattform für synthetische Energieträger aus Ökostrom

Das Bundesumweltministerium will die internationale Zusammenarbeit zu nachhaltigen synthetischen Brenn-, Kraft- und Grundstoffen aus Ökostrom (Power-to-X) ausbauen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze kündigte dazu heute auf der Weltklimakonferenz in Madrid den Aufbau eines Power-to-X-Sekretariats an, das künftig die Plattform für ein internationales… Weiterlesen →

Weltklimakonferenz: BMU fördert neue Programme zum kombinierten Klima- und Naturschutz mit 60 Millionen Euro

Das Bundesumweltministerium (BMU) unterstützt die Anpassung an den Klimawandel durch Projekte, die zugleich dem Menschen nützen und Ökosysteme stärken. So schützt die Wiederherstellung von Mangroven und Korallenriffen die Küstenzonen vor stärker werdenden Stürmen und den Folgen des Meeresspiegelanstiegs. Die Bepflanzung… Weiterlesen →

Die Welt rüstet sich (hoffentlich) für mehr Klimaschutz

Vergangenen Montag startete in Madrid die 25. Weltklimakonferenz. In der spanischen Hauptstadt treffen sich Regierungsvertreterinnen und -vertreter aus 197 Ländern. Die Präsidentschaft der Konferenz übernimmt Chile – Lateinamerika stellt in diesem Jahr turnusmäßig den Vorsitz. Neben den letzten offenen Details… Weiterlesen →

Klimawandel in Deutschland: Neuer Monitoringbericht belegt weitreichende Folgen

Die Folgen der globalen Erderwärmung werden in Deutschland spürbarer und lassen sich immer besser belegen. Das hat nun auch das Bundesumweltministerium begriffen und verweist auf den zweiten Monitoringbericht der Bundesregierung, der heute vom Bundesumweltministerium (BMU) und dem Umweltbundesamt (UBA) in… Weiterlesen →

Dornröschen erwacht: EU-Parlament ruft „Klimanotstand“ aus

Es tut sich innerhalb der EU etwas in Sachen Klimaschutz. Zaghaft und etwas mürrisch scheinen die Zeichen der Zeit erkannt zu werden. Die ersten Reaktionen auf den vom menschen beschleunigten Klimawandel fallen zwar noch zögerlicher aus aber immerhin kommt langsam… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2020 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑