Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Wissenschaft/Forschung

Biodiversitätsverlust durch Überbevölkerung?

Die Probleme Biodiversitätsverlust, Klimawandel und Vermüllung der Landschaft sowie der Meere und Ozeane sind nur wenige Beispiele, die sich aus der Überbevölkerung der Erde ergeben. Ich würde an dieser Stelle aber nicht behaupten wollen, dass zu viele Menschen auf dem… Weiterlesen →

DBU-Umweltmonitor veröffentlicht

Die Digitalisierung schreitet unaufhörlich voran. Dabei sind Chancen und Risiken für den Umweltschutz den meisten Deutschen noch gänzlich unbewusst. Doch wenn es um die Auswirkungen für die Umwelt beim Entwickeln neuer Produkte geht, werden vor allem die jeweiligen Hersteller und… Weiterlesen →

#LandwirtschaftMeetsNaturschutz – eine Möglichkeit zum Dialog

Apple und Windows, Canon und Nikon, Adidas oder Puma, Ost- oder Nordsee, Landwirtschaft oder Naturschutz. Es gibt einfach Bereiche, die polarisieren die Gesellschaft und es scheint nur ein „Entweder oder“ zu geben. Ein Umstand, der gerade im Naturschutz recht unschön… Weiterlesen →

Bienen, Wespen und ihre Verwandschaft

Ein Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, darunter Entomologe und Evolutionsbiologe Michael Ohl vom Museum für Naturkunde Berlin, stellt eine Hypothese über den evolutiven Ursprung der Bienen und ihre nächsten Verwandten. Im renommierten Wissenschaftsmagazin Journal BMC Evolutionary Biology auf. Danach zählen… Weiterlesen →

WILD-Bericht: So wimmelt es in deutschen Wäldern

Mit dem Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands (WILD) wurde im Herbst des Jahres 2000 ein spannendes Projekt seitens des Deutschen Jagdverbands ins Leben gerufen. WILD zielt auf die bundesweite Erfassung von exemplarischen Wildtierarten ab. Die auf diesem Wege von ehrenamtlichen Waidmännern gesammelten… Weiterlesen →

Citizen Science: Nachtigall, ick hör dir trapsen

Citizen Science ist eine Bewegung der heutigen Zeit die ich mit regem Interesse verfolge. Nicht selten profitiert die Wissenschaft von der geballten Unterstützung aus der Bevölkerung. Mitunter erblicken respektable Projekte das Licht der Welt und liefern einen wichtigen Erkenntnisgewinn. So… Weiterlesen →

Mehr Wintervögel in heimischen Gärten

Traditionell führt der NABU auch in diesem Winter wieder seine „Stunde der Winterervögel“ durch. Dabei handelt es sich um eine bundesweite Zählung der Futtergäste an den heimischen Nahrungsquellen.Gemeldet werden sämtliche Vögel, welche sich in einem bestimmten Zeitraum in der Nähe… Weiterlesen →

Genetischer Code der Rotbuche entschlüsselt

Der Codes des Lebens sind unsere Gene. Sie bestimmen in nicht unerheblichem Maße was wir sind und was aus uns wird. Seit Jahrzehnten arbeiten Wissenschaftler energisch an der Entschlüsselung der Gene. Zumindest für die Rotbuche (Fagus slyvatica) ist es der… Weiterlesen →

prägende Kinderstube

Die Kindheit ist wohl die wegweisende in unserer Entwicklung. In dieser werden die Weichen für unser zukünftiges Leben gestellt. Welche Werte verfolgt man oder nicht? Welcher Mensch möchte man für den Rest seines Lebens sein und wie möchte man diese… Weiterlesen →

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑