Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie Wolf

Kompetenzzentrum „Weidetierhaltung und Wolf“ für besseren Herdenschutz

Fast zwangsläufig kommen die Themen Wolf und Herdenschutz immer Hand in Hand. Beide Punkte scheiden die Geister und erhitzen die Gemüter. Weidetierhalter fühlen sich oftmals allein gelassen oder unter Generalverdacht gestellt, gilt es einen Riss als Wolfsriss zu deklarieren. Ich… Weiterlesen →

Neue Zahlen: Wolfszahlen steigen, illegaler Beschuss auch

Das Thema Wolf ist ein brisantes. Immer wieder kochen die Gemüter über und schon längst scheint es keine Zwischenposition mehr zu geben. Entweder ist man für oder gegen den grauen Gesellen, der zunehmend heimischer in hiesigen Wäldern und Landschaften wird…. Weiterlesen →

Rewilding vor leerer Kulisse

von Stefanie Weigelmeier. – Unsere Landschaft ist nur eine leere Kulisse! Das ist der Satz der aus der arte-Dokumentation über Rewilding bei mir nachhallt. Auch Tage später noch höre ich diese Worte, wenn ich draußen unterwegs bin. Rewilding Unter dem… Weiterlesen →

Neuregelung zum Wolfabschuss ist der falsche Weg

Der Bundestag hat heute neue Regelungen zum Umgang mit dem Wolf beschlossen. Mit der Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes werden berechtigte Sorgen der Bevölkerung, die Interessen der Weidetierhaltung und der Schutz des Wolfs als streng geschützter Tierart in einen angemessenen Ausgleich gebracht…. Weiterlesen →

Wolfabschüsse werden zur Chefsache

Kommt man in einer Sache oder mit einer Problematik nur schleppend oder gar nicht voran, so macht man das Thema für gemeinhin zur Chefsache und lässt sich die oberste Instanz darum kümmern. So geschehen mit dem Chemnitzer Eisenbahnviadukt oder nun… Weiterlesen →

Der Wolf um uns herum

Seit ca. 18 Jahren gehört der Wolf wieder zu Deutschland. Seitdem sorgt der graue Jäger immer wieder für Aufsehen und Schlagzeilen. Wolfsfreunde und -gegner gleichermaßen zerren Meister Isegrim immer wieder in die Medien und versuchen ihn für die jeweiligen Zwecke… Weiterlesen →

Im Zweifel war´s der Wolf oder das Rotkäppchen-Syndrom in der modernen Zeit

Eine Geschichte sorgte in der vergangenen Woche besonders für Aufsehen. Eine Geschichte die zeigt, wie schnell heutzutage Meinungsmache betrieben werden kann und wie schnell man zum Meinungsmacher werden kann. Ein aus Niedersachsen stammender Friedhofsgärtner behauptete, am vergangenen Dienstag in Steinfeld… Weiterlesen →

Erste Wolfsverordnung tritt in Kraft

Der Wolf, unendliche Diskussionen. So oder so ähnlich lässt sich das Thema ganz gut zusammenfassen. Seit im Jahr 2000 erstmalig in der Lausitz Wölfe frei geboren wurden, ist das Thema allgegenwärtig. Viele Meinungen sind genauso polemisch wie falsch. Dem Wolf… Weiterlesen →

Aktuelle Verbreitungskarte der Wölfe in Deutschland

Seit 2000 ist der Wolf in Deutschland wieder heimisch und sorgt seitdem für allerhand Aufsehen. Das Datum wird deswegen als Zeitenwende angesehen, weil vor nun schon 18 Jahren erstmalig seit seiner Ausrottung Wolfe wieder in Freiheit geboren wurden. Aktuell bevorzugt… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2021 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑