Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie Wolf

Schweiz: Mehr als 250 Wolfsrudel im Alpenraum

Im Jahr 2021 zählte die Schweiz mehr als 250 Wolfsrudel im Alpenraum. Geht die Populationsentwicklung so rasant weiter, ist die naturmäßige Obergrenze bald erreicht. Denn in einem intakten Ökosystem regelt der Lebensraum die vorhandenen Bestandszahlen. Eine verstärkte Regulierung des Wolfes,… Weiterlesen →

Wolfsmonitoring 2020/2021 abgeschlossen

Der Wolf gehört seit Jahrzehnten zu Deutschland und ist immer noch Gegenstand zahlreicher Diskussionen. Wie bei so vielen Themen der heutigen Zeit spaltet sich die Gemeinde in Schwarz und Weiß, eine graue Zwischenposition scheint es nicht mehr zugeben. Bei dem… Weiterlesen →

Wölfe leisten Beitrag im Umgang mit ASP

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) sorgt in den Bundesländern Ostdeutschlands für Furore. Diese bei Wildschweinen festgestellte Krankheit breitet sich rasant in Polen, Tschechien und den ehemaligen Ostblockstatten aus und sorgt auch in Deutschland für Unruhe. Galten bislang lediglich Wildscheine als betroffen,… Weiterlesen →

Neue Studie: Wolfsanfgriffe auf Menschen sehr unwahrscheinlich

Das Thema Wolf ist brisant wie eh und je. Besonders in Wahlkämpfen ist es ein polarisierendes Thema. Schaut man oberflächlich auf die Debatte, so scheint es nur pro oder contra zu geben. Dennoch gibt es durchaus Stimmen, die beide Seiten… Weiterlesen →

Kompetenzzentrum “Weidetierhaltung und Wolf” für besseren Herdenschutz

Fast zwangsläufig kommen die Themen Wolf und Herdenschutz immer Hand in Hand. Beide Punkte scheiden die Geister und erhitzen die Gemüter. Weidetierhalter fühlen sich oftmals allein gelassen oder unter Generalverdacht gestellt, gilt es einen Riss als Wolfsriss zu deklarieren. Ich… Weiterlesen →

Neue Zahlen: Wolfszahlen steigen, illegaler Beschuss auch

Das Thema Wolf ist ein brisantes. Immer wieder kochen die Gemüter über und schon längst scheint es keine Zwischenposition mehr zu geben. Entweder ist man für oder gegen den grauen Gesellen, der zunehmend heimischer in hiesigen Wäldern und Landschaften wird…. Weiterlesen →

Rewilding vor leerer Kulisse

von Stefanie Weigelmeier. – Unsere Landschaft ist nur eine leere Kulisse! Das ist der Satz der aus der arte-Dokumentation über Rewilding bei mir nachhallt. Auch Tage später noch höre ich diese Worte, wenn ich draußen unterwegs bin. Rewilding Unter dem… Weiterlesen →

Neuregelung zum Wolfabschuss ist der falsche Weg

Der Bundestag hat heute neue Regelungen zum Umgang mit dem Wolf beschlossen. Mit der Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes werden berechtigte Sorgen der Bevölkerung, die Interessen der Weidetierhaltung und der Schutz des Wolfs als streng geschützter Tierart in einen angemessenen Ausgleich gebracht…. Weiterlesen →

Wolfabschüsse werden zur Chefsache

Kommt man in einer Sache oder mit einer Problematik nur schleppend oder gar nicht voran, so macht man das Thema für gemeinhin zur Chefsache und lässt sich die oberste Instanz darum kümmern. So geschehen mit dem Chemnitzer Eisenbahnviadukt oder nun… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2022 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑