Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Schlagwort

Klimawandel

Empfehlungen für nachhaltigen Ackerbau veröffentlicht

Zum Schutz von Boden, Wasser, Luft, Klima und biologischer Vielfalt ist mehr Nachhaltigkeit im Ackerbau notwendig. Das ist die zentrale Botschaft des Expertenpapiers „Eckpunkte für eine Ackerbaustrategie“, das im Auftrag des Bundesumweltministeriums erstellt wurde. Die Empfehlungen sollen in die Beratungen… Weiterlesen →

Klimawandel in Deutschland: Neuer Monitoringbericht belegt weitreichende Folgen

Die Folgen der globalen Erderwärmung werden in Deutschland spürbarer und lassen sich immer besser belegen. Das hat nun auch das Bundesumweltministerium begriffen und verweist auf den zweiten Monitoringbericht der Bundesregierung, der heute vom Bundesumweltministerium (BMU) und dem Umweltbundesamt (UBA) in… Weiterlesen →

Dornröschen erwacht: EU-Parlament ruft „Klimanotstand“ aus

Es tut sich innerhalb der EU etwas in Sachen Klimaschutz. Zaghaft und etwas mürrisch scheinen die Zeichen der Zeit erkannt zu werden. Die ersten Reaktionen auf den vom menschen beschleunigten Klimawandel fallen zwar noch zögerlicher aus aber immerhin kommt langsam… Weiterlesen →

Bericht zum Klimamonitoring 2019 erschienen

Der Klimawandel ist das Schreckgespenst unserer Zeit. Diese Behauptung hörte ich in den letzten Tagen und Wochen recht oft. Geht man davon aus, dass es Gespenster gar nicht gibt, so ist diese Bezeichnung nicht zutreffend, denn die Veränderung des weltweiten… Weiterlesen →

Gemeinsam zum #Klimastreik

Mit dem von der Bundesregierung als „großen Wurf“ angekündigten Klimaschutzpaket wurde es ja bekanntlich nichts, daher obliegt es erneut in der Verantwortung der Bürgerinnen und Bürger dem Klimaschutz eine Stimme zu geben und ihm zu dem Stellenwert zu verhelfen, der… Weiterlesen →

Insektensterben drastischer als gedacht – Landwirtschaft erneut verantwortlich

Das Insekten- und Artensterben in der freien Landschaft geht weiter. Seit dem Veröffentlichen der sogenannten Krefeld-Studie in 2017, benannt durch den Entomologischen Verein Krefeld, ist das Verschwinden von Insekten in den Fokus der Öffentlichkeit geraten und hält sich seitdem im… Weiterlesen →

Meeresschutz bekommt mehr finanzielle Unterstützung

Deutschland verstärkt sein Engagement für den internationalen Meeresschutz und für alternative Fischereimethoden. Dafür stellt das Bundesumweltministerium (BMU) zusätzlich 21 Millionen Euro für Meeresschutzprojekte in Asien, Lateinamerika und auf den Pazifischen Inseln bereit. Die Projekte sollen dazu beitragen, die Artenvielfalt und… Weiterlesen →

Klimaschutz in Städten bekommt Finanzhilfe

Vor gut einer Woche (22.09.) hat der Globale Konvent der Bürgermeister für Klima und Energie gemeinsam mit den Regierungen Deutschlands und Luxemburgs die Einrichtung des City Climate Finance Gap Funds angekündigt. Die beiden Regierungen beabsichtigen zusammen bis zu 50 Millionen Euro… Weiterlesen →

Eine ökologische Waldwende ist überfällig, sagt der BUND

„Eine ökologische Waldwende ist überfällig. An den Folgen der Klimakrise sterben nicht nur die anfälligen naturfernen Nadelforsten, sondern auch naturnahe Laubwälder sind bereits betroffen. Die Waldkrise, die wir jetzt sehen, ist ein Alarmsignal und ein Weckruf. Wir müssen dringend umsteuern:… Weiterlesen →

© 2020 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑