Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie Multimedia

COVID-19 – Die Natur dennoch (virtuell) erkunden

Angesichts der Coronakrise und einer wahrscheinlichen Ausgangssperre fällt es in diesen Tagen nicht leicht, das Positive in der Sache zu finden. Zumal womöglich auf ausgedehnte Spaziergänge in der freien Natur bis auf Weiteres verzichtet werden muss. Besonders schlimm ist dies,… Weiterlesen →

Open Data für Baumliebhaber

Bäume sind nicht erst seit Peter Wohllebens Bestsellern beeindruckende Lebewesen. Die stillen Riesen sind uns zwar bekannt aber ihre Rolle im Ökosystem ist noch zu großen Teilen unklar. Leider fungieren Bäume derzeit hauptsächlich als Rohstofflieferant und nicht als wichtiger Bestandteil… Weiterlesen →

Handwerksmaterialen erneut nutzen

Wir leben derzeit in einer Wegwerfgesellschaft. Damit der Kapitalismus funktioniert, müssen immer neue Waren in immer größeren Mengen konsumiert werden. Geplante Obsoleszenz, Sollbruchstellen oder zeitlich unnötig begrenzter Support für (technische) Geräte tragen zum Teufelskreis der Materialschlacht bei. Am Ende stehen… Weiterlesen →

5G an jeder Milchkanne – Fluch oder Segen?

Die Präsidentin des Bundesamtes für Strahlenschutz, Inge Paulini: „Wir begrüßen die Initiative der Bundesregierung, dem Strahlenschutz beim Stromnetzausbau sowie beim Mobilfunk eine wichtige Rolle zuzuschreiben. Eine Umfrage aus dem letzten Jahr hat deutlich gezeigt, dass es in der Bevölkerung großen… Weiterlesen →

Waldschäden melden mit Waldreport.de

Die Forstplantagen im Lande machen schwere Zeiten durch. Die sogeannnten „Wälder“ sehen sich einer Umwäzung gegenüber, denen sie nicht gewachsen sind. Jahrzehntelange Misswirtschaft zeigt im Zuge immer ungünstiger werdender Wetter- und Klimaereignisse ihre Folgen. Monokulturen werden anfälliger für Schädlinge, fehlende… Weiterlesen →

Panda Search – WWF rollt eigene Suchmaschine an den Start

Das Internet wird zunehmend umfangreicher und damit auch unübersichtlicher. Demzufolge wächst der Bedarf an guten Suchmaschinen. Schon lange gibt es Alternativen zu Google. Einige davon verfolgen sogar nachhaltige Ziele. Ecosia dürfte da bei einigen Nutzern auftauchen. Nun möchte auch der… Weiterlesen →

Flora Incognita – Pflanzenbestimmung via Smartphone

Die App „Flora Incognita“ (für Android und iOS) setzt erstmals in Deutschland auf breiter Ebene Künstliche Intelligenz für die Pflanzenbestimmung ein. Zum Einsatz kommen dabei Verfahren zur Bildverarbeitung und Mustererkennung, die auch zur automatisierten Gesichtserkennung genutzt werden. Anhand der App… Weiterlesen →

Google gibt Auskunft über die Klimasünden von Städten

In der vergangenen Woche fand in Kopenhagen der C40 World Mayors Summit statt. Ziel war es, sich erneut ernsthaft mit dem Klimawandel auseinander zu setzen und Ideen für eine klimafreundlichere Zukunft zu schmieden. Dazu waren Stadtoberhäupter 90 größten bzw. wichtigsten… Weiterlesen →

Vogelstimmen via Smartphone erkennen

Künstliche Intelligenz ist derzeit in aller Munde. Smartphoneapplikationen, welche mittels intelligenter Rechenkraft ausgetsattet sind, werden nach und nach Einzug in unseren Alltag halten und diesen nachhaltig verändern. Hin und wieder kommend abei durchaus brauchbare Produkte ans Tageslicht. „Brauchbar“ sind diese… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2020 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑