Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Natur erleben

Den Bäumen platzt der Kragen

Ich twittere ja gern und viel über meinen beruflichen Alltag im Naturschutz. Viel gibt es mit euch da draußen zu teilen. So auch heute. Ich schlenderte zusammen mit einem Baumkundler und Freund durch die schöne Stadt Halle an der Saale… Weiterlesen →

Der Leuchtturmweg auf dem Darß

Abseits der von Touristen überfüllten Strände und Ecken verlässt. bietet der Darß eine sehr schöne, teils naturbelassene Landschaft. Besonders empfehlenswert ist der nordwestliche Teil der Insel. Hier befindet sich nämlich der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Dieser Nationalpark  stellt einen repräsentativen Ausschnitt… Weiterlesen →

Das bange Warten auf die Frucht

Jeder von uns kennt es. Das unbeschreibliche Gefühl, wenn ein seit langem verfolgtes Ziel in greifbare Nähe rückt. Eines solcher Ziele ist in diesem Jahr für mich der eventuelle Nachweis einer in Sachsen-Anhalt als ausgestorben geltenden Pflanze. Hinter dem Objekt… Weiterlesen →

[HWN] Lutherbuche bei Stolberg und das Josephskreuz

Die Stadt Stolberg im Harz lohnt sich schon alleine wegen der vielen, teils um 1500 erbauten Fachwerkhäuser. Diese bunten und teilweise krummen Häuschen geben der Stadt ein Flair, dessen man nur noch selten ansichtig wird. Wanderfreunde finden ganz in der… Weiterlesen →

Der Wipperdurchbruch bei Günserode in Thüringen

Gestern wollte ich mir die Orchideenblüte auf dem Wipperdurchbruch nahe des thüringischen Ortes Günserode ansehen. Bisher war der Mai immer ein Garant für eine farbenprächtige Ansammlung von Orchis pupurea, Orchis ustulata und Orchis militaris. Die Knabenkräuter sind das wohl bekannteste… Weiterlesen →

[HWN] Burg Falkenstein und Umgebung

Die letzten vier Tage verbrachte ich wandernd im Harz. Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge lockt mit einer atemberaubenden Landschaft, viel Natur sowie immer neuem Unbekannten zum Besuchen ein. Die Harzer Wandernadel ist dabei ein willkommener Ansporn, führt diese doch an Stellen, die… Weiterlesen →

Einfach mal Zeit mit Vögeln verbringen

In der Kürze liegt die Würze. Daher kommt hier in aller Knappheit ein Hinweis auf aller Leser aus oder um Berlin, die sich für Ornithologie (Vogelkunde) begeistern können. Das Museum für Naturkunde Berlin bietet für alle Interessierten eine Reihe von… Weiterlesen →

[Gastbeitrag] UTOBIOTOPIA – ein ehrgeiziges und lohnenswertes Projekt

Wie ihr wisst, stehe ich voll und ganz hinter Naturschutzprojekten. Besonders dann, wenn sich diese mit der Stärkung der Beziehung zwischen Mensch und Natur befassen. Ein solches Projekt ist UTOBIOTOPIA von Gregor Schlönvoigt. In seinem Gastartikel stellt er euch das… Weiterlesen →

[HWN] Ruine Königsburg, Trogfurther Brücke und vier weitere

Was war das doch für ein herrlicher Sonntag! Meines Ermessens nach der erste richtige Frühlingstag in diesem Jahr. Natürlich nutzte ich die 17 Grad und wackelte erneut in den Harz. Die Harzer Wandernadel ist, zumindest in meinem Fall, eine starke… Weiterlesen →

[HWN] Burgruine Regenstein und Hamburger Wappen

Gestern schien im Harz die Sonne und lockte so manche Spaziergänger und Wanderer vor die Türen. Ich bildete da keine Ausnahme und stiefelte mal wieder in das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands. Den Harz. Mittlerweile ist es eine lieb gewonnene Tradition, zumindest… Weiterlesen →

© 2018 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑