Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Natur erleben

Spuren des letzten Sommers

Zugegeben, die Botaniksaison 2019 steht noch gant am Anfang und bisher sind die Frühblüher sehr überschaubar. Lediglich die Winterlinge wagen sich bereits an die Oberfläche und zaubern hier und da zaghafte Farbtupfer in die Landschaft. Wer aber wachen Auges durch… Weiterlesen →

Die Natur regt sich bereits

Auf meinem heutigen Streifzug durch die Natur erlebte ich eine Überraschung. In dem doch noch recht tristen und trüben Anblick der Wälder und Gebüsche fanden sich erste, zaghafte Anzeichen für den Frühling, auch wenn der noch ein paar Wochen, gar… Weiterlesen →

Wie Kiefern sich winterfest machen

Dieser Tage ist botanisch nicht viel los in Feld und Flur. Macht aber nichts, es gibt dennoch jede Menge in Sachen Flora zu entdecken. Mir ist dies anhand von gewöhnlichen Rotkiefern (Pinus sylvestris) im sächsischen (H)Erzgebirge aufgefallen. Auf einer Wanderung durch… Weiterlesen →

Ein Herbstspaziergang durch den Harz

Das vergangene Wochenende bescherte uns im Harzvorland zwei wundervolle Herbsttage. Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen zog es mich erneut in den nahegelegenen Harz um etwas zu Wandern. Natürlich kamen auch erneut ein paar weitere Stempel der Harzer Wandernadel zusammen… Weiterlesen →

Der Herbst steht auf der Leiter…

…und malt den Harz bunt an. So oder ähnlich könnte das bekannte Kinderlied in diesen Tagen gesungen werden. Das letze Wochenende im September lockte noch einmal mit bestem Kaiserwetter vor die Tür und mich in den Harz. Genauer gesagt nach… Weiterlesen →

Von Blumen und Zinn im Erzgebirge

Schaut man auf das Wetter der kommenden Tage, so scheint sich der Sommer verabschiedet zu haben. Bevor sich aber die regnerische und kalte Jahreszeit Bahn bricht, nutzte ich den vergangenen Samstag um noch etwas durch meine erzgebirgische Heimat zu streifen…. Weiterlesen →

Die Spanische Flagge (Euplagia quadripunctaria)

Stammleser wissen, ich bin eher in der Botanik dieser Welt zuhause und dahingehend ist auch dieses Blog ausgerichtet. Hin und wieder kommt mir während meinen Streifzügen durch Feld und Flur auch eine faunistische Besonderheit unter die Augen. In manchen Fällen… Weiterlesen →

Ein erstaunlicher Hollunder

Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, der wird jeder Menge Besonderheiten aus der Natur ansichtig. Hin und wieder zeigt uns die Natur wie einfallsreich sie ist und wie das Leben immer einen Weg findet. So auch dieser Tage,… Weiterlesen →

Die Lammerklamm in Oberscheffau (Österreich)

Naturschauspiele haben es mir angetan. Gerne bestaune ich Kraft und Schönheit der Natur. Die Lammerklamm im österreichischen Oberscheffau  gehört zweifelsohne zu solchen Wunderwerken. Hier hat die Lammer in den vergangenen Jahrtausenden eine über 1000 m lange Schlucht in den Kalkstein… Weiterlesen →

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑