Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie Naturschutz

Moor-Atlas 2023 vom BUND erschienen

Moore gehören zu den bedeutendsten Lebensräumen, wenn es gilt, den Klimawandel zu verlangsamen. Sie speichern Mengen von klimaschädlichen Gasen, bspw. CO2 und Methan, und bieten stark gefährdeten Pflanzen- und Tierarten Lebensraum und Nahrung. Leider haben die Moore dieser Erde in… Weiterlesen →

[Gastbeitrag] Was haben das Landschaftsschutzgebiet „Kleiner Thüringer Wald und Umland“ und die Weltnaturkonferenz in Montreal gemeinsam ?

Ein Gastbeitrag von Ramona Schüler (Kultur-und Heimatverein Oberstadt e.V. und die BI „Gegenwind“). „Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.“  LAOTSE , so empfängt  man den Leser auf den… Weiterlesen →

[Buchtipp] Stumme Erde. von Dave Goulson

– von Stefanie Weigelmeier. Das aktuelle Buch von Dave Goulson. Warum ich erst so spät darüber schreibe und warum es unbedingt lesenswert ist.

Volontourismus – Naturschutz und Tourismus

Naturschutz hat zahlreiche Facetten. Das betone ich gerne und möchte dies auch hier im Blog vermitteln. Naturschutz ist viel mehr als Landschaftspflege, Forschung und Landschaftsplanung.Ebenso müssen sich Naturschutz und wirtschaftliche Entwicklung nicht ausschließen. Einen solchen Ansatz verfolgt Claudia Meier mitsamt… Weiterlesen →

Herbstzeit – ab in die Pilze

– von Stefanie Weigelmeier.
Ab in die Pilze?! Für einen kulinarisch gelingenden Zugang empfehle ich diese beiden Bücher.

Neuer Meeresbeauftragter der Bundesregierung nimmt seine Arbeit auf

Die Bundesregierung hat in ihrer Kabinettssitzung vom 14. September 2022 Sebastian Unger als Meeresbeauftragten der Bundesregierung im Geschäftsbereich der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz bestellt. Mit der erstmaligen Bestellung eines Meeresbeauftragten unterstreicht die Bundesregierung die wachsende Bedeutung… Weiterlesen →

Schweiz: Mehr als 250 Wolfsrudel im Alpenraum

Im Jahr 2021 zählte die Schweiz mehr als 250 Wolfsrudel im Alpenraum. Geht die Populationsentwicklung so rasant weiter, ist die naturmäßige Obergrenze bald erreicht. Denn in einem intakten Ökosystem regelt der Lebensraum die vorhandenen Bestandszahlen. Eine verstärkte Regulierung des Wolfes,… Weiterlesen →

BMUV und BfN fördern “Bäche, Moore und Bergwiesen im Thüringer Wald”

Mit einer großen Auftaktveranstaltung startete am 11. Juli das Naturschutzgroßprojekt “Bäche, Moore und Bergwiesen im Thüringer Wald”. Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Dr. Bettina Hoffmann, und der Thüringische Umweltstaatssekretär, Dr. Burkhard Vogel, begrüßen im Bahnhof Rennsteig (Thüringer Wald) zahlreiche Akteure und beglückwünschen die Naturstiftung… Weiterlesen →

Umweltministerin Lemke begrüßt EU-Ziele zur Wiederherstellung der Natur

Die EU-Kommission hat heute den Entwurf einer Verordnung zur Wiederherstellung der Natur (Nature Restoration Law) veröffentlicht. Dieser enthält Vorschläge für neue, rechtsverbindliche Ziele unter anderem zur Renaturierung von Meeren, Flüssen und Wäldern, von Ökosystemen in der Stadt und in der… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2023 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑