Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie Naturschutz

Earth Overshoot Day 2021

von Stefanie Weigelmeier. – So, gestern war’s also wieder soweit – 29.Juli 2021 – World Earth Overshoot Day. 29.Juli 2021 – Earth Overshoot Day tolle Leistung, was?! Aber das ist kein Fußballspiel oder die Olympiade, hier geht’s nicht um weiter,… Weiterlesen →

Bundesamt für Naturschutz bekommt neue Präsidentin

Neue Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) wird zum 1. September 2021 die bisherige Präsidentin des rheinland-pfälzischen Landesumweltamtes Sabine Riewenherm. Das Bundeskabinett hat heute auf Vorschlag von Bundesumweltministerin Svenja Schulze ihrer Ernennung zugestimmt. Riewenherm folgt auf Prof. Dr. Beate Jessel,… Weiterlesen →

[Gastbeitrag] Dem Landschaftsschutzgebiet „Kleiner Thüringer Wald und Umland“ ein gutes Stück näher gerückt

Ein Beitrag von Ramona Schüler. Hat der Mensch eine besondere Stellung im Ökosystem der Erde oder sollte er eine Art unter anderen sein , weder mehr noch weniger wichtig ? Ist der Mensch nicht zweifellos das invasivste Lebewesen der Erde… Weiterlesen →

Wer zu spät kommt…

Nicht immer läuft es im Naturschutz nach Plan. Auch die gründlichste Vorbereitung kann den Faktor Zeit nicht beeinflussen oder gar entkräften. Konkret bedeutet das den 17. Juni eines jeden Jahres. Aufgrund des Schutzes von Wiesenbrütern dürfen Landwirte erst ab diesem… Weiterlesen →

Thüringen bekommt mehr Wildnis

Der Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Jochen Flasbarth, weiht heute gemeinsam mit dem Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz, Olaf Möller, offiziell das Projekt der Stiftung Naturschutz Thüringen „Waldwildnis Thüringer Schiefergebirge“ ein, das im vergangenen Jahr gestartet ist. Auf… Weiterlesen →

Botanisieren und das Gewöhnliche (wieder)entdecken

Für gewöhnlich zählt in der Botanik das Seltene und Gefährdete. Nicht wenige Botanikerinnen und Botaniker haben sich auf diese Art von Pflanzen spezialisiert. Ich bilde da auch keine Ausnahme, versuche aber seit einer ganzen Weile, über den Tellerrand zu schauen…. Weiterlesen →

Merseburg (Sachsen-Anhalt) bekommt nationales Portal für Umweltinformationen

Alle deutschen Umweltinformationen und -daten über eine Plattform erreichen – das ist das Ziel des neuen Nationalen Umweltinformationszentrums, welches das Bundesumweltministerium ab dem Sommer 2021 in Merseburg aufbauen wird. Die Auswahl für die Hochschulstadt in Sachsen-Anhalt traf heute ein Bund-Länder-Gremium,… Weiterlesen →

Bundesumweltministerium unterstützt neue UN-Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen

Mit dem Weltumwelttag am 5.6. beginnt oder begann die neue UN-Dekade für die Wiederherstellung von Ökosystemen, zu der die Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) die Jahre 2021 bis 2030 erklärt hat. Sie folgt auf die UN-Dekade Biologische Vielfalt, die mit… Weiterlesen →

Bestandsaufnahme bei der Bocksriemenzunge

Die Bocksriemenzunge (Himantoglossum hiercinum) ist eine Orchidee, welche vom anhaltenden Klimawandel profitiert. Seit Jahren breitet sich die Art gen Norden aus und besiedelt auch in Sachsen-Anhalt neue Bereiche. Demzufolge gehört es zu den Aufgaben des hiesigen Arbeitskreises Heimische Orchideen, ein… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2021 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑