Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Naturschutz

#SalonEuropa und was Europa für mich bedeutet

Als ich von Marlene Hofmanns Idee #SalonEuropa gehört hatte, war ich schnell Feuer und Flamme dafür. Nach kurzem Überlegen möchte ich euch meine Gedanken zu diesem Europa und was es für mich bedeutet einmal aufschreiben. Gerade in meiner Branche, dem beruflichen… Weiterlesen →

Gewappnet für die Afrikanische Schweinepest

Aktuell macht eine neue Viruserkrankung im Regnum Animale von sich reden. Die Afrikansiche Schweinepestbedroht das europäische Schwarzwild und hält die Länder Europas in Atem. Jedes MItgliedsland, jedes Bundeslandu nd jeder Landkreis drücken sich selbst die Daumen, davon verschont zu bleiben…. Weiterlesen →

Das Wasenmoos bei Mittersill in Österreich

Meine Reise durch Österreich führte mich an die unterschiedlichsten Orte und Lebensräume. Daher verwundert es kaum, dass dieser Beitrag von den alpinen Landschaften zu den eher flachen Lebensräumen führt. Heute soll es um den Lebensraum Hochmoor gehen, welcher nicht nur… Weiterlesen →

Handbuch zum Biotopverbund erschienen

In der heutigen Zeit sieht sich die Artenvielfalt mannigfaltigen Bedrohungen ausgesetzt und es ist schier unmöglich alle Probleme anzugehen und zu beheben. Ein, wenn nicht der größte Grund für den abnehmenden Reichtum an Biodiversität ist die zunehmende Zerschneidung von Lebensräumen…. Weiterlesen →

Blumenvielfalt für Bestäuber

Bestäuber wie bspw. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge machen derzeit harte Zeiten durch. Habitatverlust und -zerschneidung treiben ihre Bestände seit Jahren massiv an den Rand der Existenz. Seit einer Weile ist das Them unter dem Schlagwort Insektensterben in die Medien gelangt… Weiterlesen →

Biotoppflege für den Artenschutz

Während der Großteil des Saaletaals entweder noch schlief oder am Frühstückstisch saß, erschollen in der Nähe von Könnern das Geräusch von Freischneidern. Biotoppflege einer ehemaligen Streuobstwiese war der Grund für das morgendliche Getöse. Im Rahmen eines Pflegeeinsatzes des AHO Sachsen-Anhalt… Weiterlesen →

Wasser braucht das Land

Zu meinen beruflichen Aufgaben gehört es auch, diverse Biotope und Habitate über das Jahr verteilt zu beobachten und deren (botanische) Entwicklung zu dokumentieren. Für gewöhnlich stellt man Änderungen in der Habitatstruktur mittels Vegetationsaufnahmen fest. Vereinfacht gesagt heißt das, es wird… Weiterlesen →

Blumen von Schwaben – eine nützliche Bestimmungshilfe

Heute möchte ich euch mal eine Internetseite ans Herz legen, dir mir immer dann weiterhilft, wenn ich eine Pflanzenart nicht (er)kenne und diese im Nachgang der Kartierung/Botanisierung auf Artebene bestimmen möchte. Heutzutage gibt es ja dankenswerter Weise jede Menge an… Weiterlesen →

Den Wald vor lauter Totholz nicht

Am vergangenen Samstag wanderte ich von Ilsenburg nach Schierke durch den schönen Harz. Dabei sah ich wieder jede Menge eindrucksvolle Natur samt wunderschöner Gegend. Aber nicht nur. In der Nähe des Brockens wurde ich einer Sache ansichtig, die ich bisher… Weiterlesen →

Seegras Wiesen mittels App kartieren

Das Sprichwort „Es gibt für alles eine App“ hat nichts von seiner Gültigkeit eingebüßt.  Apps sind in vielen Fällen zwar nervige kleine Spionagetools, hin und wieder erblicken aber Varianten die Welt der Stores um die Welt ein wenig besser zu… Weiterlesen →

© 2018 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑