Naturschutz – weil's wichtig ist

Schlagwort Natur

Guten Tag, Eure Majestät!

von Stefanie Weigelmeier – Die Hummeln, die wir jetzt im Spätfrühling herumgondeln sehen, haben es geschafft! Sie sind Königinnen, die den Winter überlebt haben und höchstwahrscheinlich einen Platz für ihren neuen Staat gefunden haben. Doch dies bedeutet nicht, dass sie… Weiterlesen →

EU-Vertragsverletzungsverfahren wegen Versäumnissen im Naturschutz

In regelmäßigen Abständen prüft ie Europäische Union, in dem Falle die EU-Kommission, ob und wie genau die einzelnen Mitgliedsländer die europaweiten Verordnungen umsetzen und einhalten. Geschieht dies nur unzureichend, so droht ein Vertragsverletzungsverfahren, welches mit ordentlichen Strafzahlungen zu Buche schlagen… Weiterlesen →

[Gastbeitrag] Wegbegleiter und Vorbild sein: Wie Kinder von Natur begeistert werden (Veronika Eicher)

Ich habe als Kind lange angenommen, dass mein Vater deswegen immer „seine“ Pflänzchen bei unseren Wanderungen anschaute, weil es ihm sonst auch zu langweilig gewesen wäre. Für ihn bedeutete Wandern, alle paar Meter stehen zu bleiben und Pflanzen zu bestimmen…. Weiterlesen →

Vogelschutzbericht 2019 – Bestandsentwicklung von zahlreichen Vogelarten bleibt in Deutschland kritisch

Zum Schutz der heimischen Vogelwelt sind weiterhin erhebliche Anstrengungen notwendig. Dies verdeutlicht der Nationale Vogelschutzbericht 2019, den Deutschland jetzt an die Europäische Kommission übermittelt hat. Der Bericht beinhaltet aktuelle Angaben zur Entwicklung der Vogelbestände und der Verbreitung der Brutvögel mit… Weiterlesen →

Empfehlungen für nachhaltigen Ackerbau veröffentlicht

Zum Schutz von Boden, Wasser, Luft, Klima und biologischer Vielfalt ist mehr Nachhaltigkeit im Ackerbau notwendig. Das ist die zentrale Botschaft des Expertenpapiers „Eckpunkte für eine Ackerbaustrategie“, das im Auftrag des Bundesumweltministeriums erstellt wurde. Die Empfehlungen sollen in die Beratungen… Weiterlesen →

Das Grüne Band – ein Naturschutzprojekt überwindet Grenzen

Am 9. November 2019 jährt sich der Mauerfall zum 30. Mal. Fast zeitgleich haben damals Naturschützer aus Ost und West auf Initiative des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) das Grüne Band entlang der innerdeutschen Grenze ins Leben gerufen. Seit 1989 arbeitet… Weiterlesen →

BMU gegen Ressourcenverschwendung

Das Bundesumweltministerium will im Kreislaufwirtschaftsgesetz eine Obhutspflicht für Waren einführen. Unternehmen sollen Überhänge und Retouren nur noch dann vernichten dürfen, wenn dies zum Beispiel aus Sicherheits- oder Gesundheitsgründen notwendig ist. Leicht beschädigte Ware kann zum Beispiel zu herabgesetzten Preisen verkauft… Weiterlesen →

Eine ökologische Waldwende ist überfällig, sagt der BUND

„Eine ökologische Waldwende ist überfällig. An den Folgen der Klimakrise sterben nicht nur die anfälligen naturfernen Nadelforsten, sondern auch naturnahe Laubwälder sind bereits betroffen. Die Waldkrise, die wir jetzt sehen, ist ein Alarmsignal und ein Weckruf. Wir müssen dringend umsteuern:… Weiterlesen →

Das Grüne Band – ehemaliges Grenzgebiet wird einzigartiger Lebensraum

Das Grüne Band ist einzigartig: 30 Jahre nach dem Mauerfall hat sich die ehemalige innerdeutsche Grenze längst zu einem länderübergreifenden Lebensraumverbund entwickelt. Das neue Projekt „Quervernetzung Grünes Band“ im Bundesprogramm Biologische Vielfalt wird das Grüne Band nun mit naturnahen Lebensräumen… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2020 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑