Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie Naturschutz weltweit

Seegras Wiesen mittels App kartieren

Das Sprichwort „Es gibt für alles eine App“ hat nichts von seiner Gültigkeit eingebüßt.  Apps sind in vielen Fällen zwar nervige kleine Spionagetools, hin und wieder erblicken aber Varianten die Welt der Stores um die Welt ein wenig besser zu… Weiterlesen →

London – eine Stadt als Nationalpark

Die Spinnen die Briten. Das wusste nicht schon Obelix aus seiner Zeit zu berichten. Heute schwappte eine Meldung der wohl schönsten Stadt Europas in meine Timeline die mich schmunzeln lies. In großen Lettern wurde verkündet, dass LDN ab 2019 eine… Weiterlesen →

Menschenrechtsverletzungen durch WWF

Im Naturschutz kommt man an dem Namen WWF nicht vorbei. Auch hier im Blog war der (weltgrößte?)  Umweltverband schon Thema. Als Motor für Naturschutz ist der WWF oft in den Schlagzeilen und punktet durchaus auch mit sinnvollen und notwendigen Projekten…. Weiterlesen →

Weltneuheit: Vogelzug live beobachten

Die Vogelwarte Sempach in der Schweiz wartet mit einer Weltneuheit auf. Auf dem Dach des Besucherzentrums steht neuerdings eine sonderbare Kuppel. Dabei handelt es sich um ein neuartiges Radarsystem, welches es ermöglicht, dem Phänomen Vogelzug wieder einen Schritt näher zu… Weiterlesen →

Alpenregion soll Modell für nachhaltiges Wirtschaften werden

Aktuell steht die  XIV. Alpenkonferenz auf der Agenda. Ort des Geschehens ist Grassau und bietet vor dem Chiemsee eine entsprechende Kulisse. Der Lebensraum Alpen ist zwar nicht so präsent wie bspw. Riffe und Regenwälder aber nicht minder gefährdet. Um diesem… Weiterlesen →

International Coastal Cleanup Day 2016

Der jährlich stattfindende Coastal Cleanup Day jährt sich heute zum bereits 30. Mal. Seit drei Jahrzehnten ruft die US Umweltorganisation Ocean Conervancy zu dieser Aktion. Waren es zu Beginn lediglich ein paar ambitionierte Freiwillige, so mauserte sich die Bewegung zur… Weiterlesen →

Afrikas Luft wird durch Schweizer verschmutzt

Luftverschmutzung ist dieser Tage ein großes Problem. Nicht nur im Naturschutz stellt es die Menschen vor gewaltige Aufgaben. Mit der Einfuhr der Feinstaubplakette in deutschen Großstädten hat man zwar einen ersten Schritt getan aber kein Allheilmittel geschaffen. Problematisch ist eben… Weiterlesen →

Pflanzenvielfalt stark bedroht. Nicht nur in der Schweiz.

Glaubt man aktuellen Zahlen aus der Schweiz, so sind 28% der ca. 2700 einheimsichen Pflanzenarten bedroht oder gefährdet. Zählt man dazu die 16% der potentiell gefährdeten Arten, so zeichnet sich für knapp die Hälfte der Schweizer Flora ein düsteres Bild…. Weiterlesen →

Neue Erkenntnisse in der Pflanzenforschung

Den Kollegen der Universität Zürich ist ein bedeutender Durchbruch in Sachen Pflanzenforschung gelungen. Die Forscher konnten zum ersten Mal die Regulationsmechanismen des Hormons Zytokinin beschreiben. Wer jetzt mit einem großen „Hä?“ vorm Bildschirm sitzt, dem sei kurz auf die Sprünge geholfen…. Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2021 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑