Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Ozeane

Beim Kampf gegen Plastikmüll hilft jeder Einzelne

Das ambitionierte Projekt The Ocean Cleanup galt in den letzten Jahren als großer Hoffnungsträger im Kampf gegen die zunehmende Vermüllung der Meere und Ozeane. Hierbei sollten Kunststoffteile mittels überdimensionierten Saugern aus dem Meer gefischt, gesammelt und anschließend recycelt werden. Als… Weiterlesen →

Fischfangquoten für 2019 beschlossen

Zum Abschluss der Verhandlungen der Europäischen Fischereiminister in Brüssel über die Fangquoten für das kommende Jahr erklärte der Staatssekretär im Bundesernährungsministerium Dr. Hermann Onko Aeikens: „Nach mehreren guten Jahren müssen die deutschen Fischer im kommenden Jahr teilweise empfindliche Kürzungen ihrer… Weiterlesen →

„The Ocean Cleanup“ mit Anlaufproblemen

Eventuell habt ihr schon mal etwas von dem überaus ambitionierten Projekt „The Ocean Cleanup“ gehört. Falls nicht, dabei handelt es sich um eine Säuberung der Meere von Plastikmüll. Dies wird mittels riesigen Müllsaugern bewerkstelligt und soll die Ozeane ein ganzes… Weiterlesen →

Etikettenschwindel beim MSC

Wer dieses Blog hier etwas länger verfolgt, der kennt meine Meinung zu Etiketten wie FSC, MSC und Co. Gerade in den Anfängen des Blogs habe ich meine Einstellung dazu kundgetan. Zu intransparent und wenig nachhaltig haben sich die Siegel FSC… Weiterlesen →

[Gastbeitrag] Wasserhahn statt Flasche – dem Plastikwahn ein Ende setzen

Durchschnittlich verbraucht der Deutsche 68 Plastiktüten im Jahr. Damit ist Schluss! Die Europäische Union verabschiedete 2016 eine Verpflichtungserklärung, die besagt, dass bis 2025 der Durschnittsverbrauch auf 40 Tüten pro Person reduziert werden soll. Im Zuge dessen führten einige Handelsvertreter und… Weiterlesen →

Lachsfieber – das Problem der Aquakultur

Gestern Abend nutzte ich die Chance, zusammen mit einer Kollegin einer Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt beizuwohnen. Im Rahmen der „Globale“ in Halle/Saale werden themenspezifische Filme gezeigt. Als Grundthema dient die Globalisierung und das hinter dem Projekt stehende Engagement von Hallenser… Weiterlesen →

Forschungsprojekt zu alternativen Fangmethoden liefert Ergebnisse

Die Meere dieser Erde sind gnadenlos überfischt. Kaum ein Meer ist davon unbetroffen und der Druck auf die verbleibenden Fischgründe wächst stetig. Dabei beschränkt sich die Fischerei keineswegs auf die gewollten Speisefische. Jedes Jahr sterben Tausende Seevögel und Meerestiere als… Weiterlesen →

Schwimmen für den Meeresschutz

Gewässer leiden unter der Knute der Menschheit besonders schlimm. Seit längerem schon werden sie als Müllkippen für allerlei Abfall missbraucht. Mit Instrumenten wie der Wasserrahmenrichtlinie möchte man entgegensteuern aber die Umsetzung krankt an Bequemlichkeit und mangelnder Konsequenz. Im aktuell laufenden… Weiterlesen →

Korallenbleiche aus dem All

Veränderungen im  Klima machen auch vor den Ozeanen und Meeren nicht halt. sehr viele der darin lebenden Organismen sind an spezielle klimatische Bedingungen angepasst und reagieren bereits auf kleinste Schwankungen sensiblen. Ein solch hochkomplexer Lebensraum sind bspw. Riffe. Das wohl… Weiterlesen →

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑