Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Schlagwort

Biologie

[Botanik] Scilla siberica – der Sibirische Blaustern

Die Gattung der Blausterne (Scilla) ist sehr vielfältig und auf den ersten Blick nur schwer zu überblicken. Zu einigen Wildformen gesellen sich noch unzählige Sorten aus dem Gartenbau. Scilla siberica (Sibirischer Blaustern) ist ein nicht heimischer Verwandter des hiesigen Zweiblättrigen Blausterns… Weiterlesen →

Die Guerilla-Taktik des Schilfrohres

Auf meinen Streifzügen durch Feld und Flur komme ich immer wieder an einer Stelle vorbei, an der ein imposanter Schilfgürtel die Ufer eines Flusses säumt. Heute fiel mir aber eine Sache ins Auge, die im Naturschutz nicht ganz unproblematisch ist…. Weiterlesen →

Insektensterben in der Mitte der Gesellschaft angekommen

Als vor ein paar Jahren der EU-Fitnesscheck den Naturschutz auf seine Tauglichkeit prüfen und reformieren wollte und sich gerade mal 500.000 Menschen in Europa unter dem #NatureAlert zusammenfanden, schwand mein Vertrauen in den Menschen und sein Verhältnis zur Natur ein… Weiterlesen →

[Botanik] Melampyrum arvense – der Acker-Wachtelweizen

Die heute vorgestellte Pflanze lässt noch etwas auf sich warten, ist dann aber ein echter Hingucker. Mit ihren auffallend bunten Blütenblättern ist sie leicht zu erspähen und sorgt für farbenfrohe Tupfer in der Landschaft. Heute geht es um Melampyrum arvense,… Weiterlesen →

[Botanik] Eranthis hyemalis – der Winterling

Nach dem Exkurs in die Welt der Glockenblumengewächse wenden wir uns mit dem heutigen Artenportrait einer Pflanzenart zu, welche aktuell zu entdecken ist. Überall tauchen auf schneefreien Stellen die ersten gelben Farbtupfer entlang von Wegrändern und in Wäldern auf. Eranthis hyemalis (Winterling)… Weiterlesen →

[Botanik] Campanula trachelium – die Nesselblättrige Glockenblume

Um der Gewohnheit Genüge zu tun, möchte ich bei dem heutigen Artenportrait in der Gattung Campanula bleiben. Diese Gattung ist so mannigfaltig wie kaum eine andere Gattung in Europa. Mit der heute vorgestellten Art erschöpft sich dann auch fast mein… Weiterlesen →

[Botanik] Campanula persicifolia – die Pfirsichblättrige Glockenblume

Da man bewährte Dinge nicht ändern sollte, befasst sich das heutige Artportrait wieder mit der Gattung Campanula (Glockenblumen) und rückt die Art Campanula persicifolia (Pfirsichblättrige Glockenblume) in den Fokus. Hierbei handelt es sich ebenfalls um eine mehrjährige krautige Pflanze, die bis zu… Weiterlesen →

[Botanik] Carlina acaulis – die Silberdistel

Die deutsche Bezeichnung „Distel“ ist etwas irreführend. Sie bezeichnet die jeweiligen Pflanzen nur ungenau, denn diese umgangssprachliche Betitelung umfasst verschiedene Gattungen, die wir im Volksmund als „Disteln“ bezeichnen. Eine dieser Gattungen ist Carlina aus der ich euch die Art Carlina acaulis… Weiterlesen →

[Buchtipp] Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Für gewöhnlich lese ich keine Biographien. Das Leben anderer Leute ist für mich nur in den seltensten Fällen spannend oder spannend erzählt. Aber hin und wieder mache ich eine Ausnahme. So wie mit dem Buch „Alexander von Humboldt und die… Weiterlesen →

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑