Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Schlagwort

Ecology

[Botanik] Anemone nemorosa – das Buschwindröschen

Nicht alle Frühblüher müssen gelbe Blüten haben, da war der Satz eines vorherigen Artportraits wohl etwas missverständlich. Zu den ersten Blüten des Jahres gehören auch die des Buschwindröschens (Anemone nemorosa) und diese sind eindeutig weiß. Anemone nemorosa gehört wahrscheinlich zu… Weiterlesen →

Wie viel Ackerfläche verbraucht unser Essen?

Im Internet stehen jede Menge nützliche und informative Dinge. Hin und wieder möchte ich euch von meinen Entdeckungen berichten, vielleicht ist für euch ja ein interessanter Tipp dabei. Neues Entdeckung ist der Flächenrechner MYM2 (aus dem Englischen so viel wie… Weiterlesen →

Die Guerilla-Taktik des Schilfrohres

Auf meinen Streifzügen durch Feld und Flur komme ich immer wieder an einer Stelle vorbei, an der ein imposanter Schilfgürtel die Ufer eines Flusses säumt. Heute fiel mir aber eine Sache ins Auge, die im Naturschutz nicht ganz unproblematisch ist…. Weiterlesen →

Insektensterben in der Mitte der Gesellschaft angekommen

Als vor ein paar Jahren der EU-Fitnesscheck den Naturschutz auf seine Tauglichkeit prüfen und reformieren wollte und sich gerade mal 500.000 Menschen in Europa unter dem #NatureAlert zusammenfanden, schwand mein Vertrauen in den Menschen und sein Verhältnis zur Natur ein… Weiterlesen →

[Botanik] Gentiana asclepiadea – der Schwalbenwurz-Enzian

Die Gattung der Enziane (Gentiana) ist ähnlich divers und artenreich wie die Gattung der Glockenblumen (Campanula). Aus diesem Grunde drehen sich die kommenden Artportraits um die kleinen und großen Gewächse der Enziane. Enziane sind in ziemlich vielen unterschiedlichen Lebensräumen anzutreffen…. Weiterlesen →

Ausbeutung der Urwälder – ein Fernsehtipp

Das Thema Bio- oder Ökosiegel wurde im Blog schon mehrmals beleuchtet und die Sinnhaftigkeit mancher Klebchen darf durchaus bezweifelt werden. Eines solcher fragwürdigen Abzeichne ist das FSC-Logo. Die Organisation Forest Stewardship Council startete vor 25 Jahren mit dem hohen Ziel,… Weiterlesen →

[Botanik] Carlina acaulis – die Silberdistel

Die deutsche Bezeichnung „Distel“ ist etwas irreführend. Sie bezeichnet die jeweiligen Pflanzen nur ungenau, denn diese umgangssprachliche Betitelung umfasst verschiedene Gattungen, die wir im Volksmund als „Disteln“ bezeichnen. Eine dieser Gattungen ist Carlina aus der ich euch die Art Carlina acaulis… Weiterlesen →

Neue Studie belegt, Eis der Antarktis schmilzt schneller als bisher angenommen

Der Klimawandel findet statt. Genau jetzt. In der ganzen Natur gibt es mehr oder minder deutliche Zeichen für eine Erhöhung der globalen Temperatur. Die dafür verantwortlichen Gründe lassen wir hier mal außen vor. Diese werden anderswo schon ausgiebig und stellenweise… Weiterlesen →

[Buchtipp] Flora Scotica

Was ist nur los? Gleich zwei nischige Bücher hintereinander. Tja, manchmal ist das eben so. Geplant war das jedenfalls nicht. Das Buch Flora Scotica: or a systematic arrangement, in the Linnaean Method of the native plants of Scotland and the… Weiterlesen →

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑