Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Schlagwort

Naturschutz

[Botanik] Centaureum littorale – das Strand-Tausend-Güldenkraut

Wer sich die bisherigen hier im Blog behandelten Pflanzenarten anschaut, der kommt nicht umhin, festzustellen, dass der Buchstabe C bereits gut gefüllt ist. Scheinbar beginnen die meisten Pflanzenarten in meiner Sammlung mit diesem Buchstaben. Das ist aber Zufall und wurde… Weiterlesen →

An Boden verlieren

An Umweltproblemen mangelt es der heutigen Zeit nicht. Aktuell liegt wirklich sehr viel im Argen. Größtenteils sind die Probleme vom Menschen gemacht und werden uns in den kommenden Jahren und Jahrzehnten noch ordentlich auf Trab halten. Neben Klimawandel, sinkende Artenvielfalt… Weiterlesen →

[Botanik] Eranthis hyemalis – der Winterling

Nach dem Exkurs in die Welt der Glockenblumengewächse wenden wir uns mit dem heutigen Artenportrait einer Pflanzenart zu, welche aktuell zu entdecken ist. Überall tauchen auf schneefreien Stellen die ersten gelben Farbtupfer entlang von Wegrändern und in Wäldern auf. Eranthis hyemalis (Winterling)… Weiterlesen →

Spuren des letzten Sommers

Zugegeben, die Botaniksaison 2019 steht noch gant am Anfang und bisher sind die Frühblüher sehr überschaubar. Lediglich die Winterlinge wagen sich bereits an die Oberfläche und zaubern hier und da zaghafte Farbtupfer in die Landschaft. Wer aber wachen Auges durch… Weiterlesen →

[Botanik] Campanula trachelium – die Nesselblättrige Glockenblume

Um der Gewohnheit Genüge zu tun, möchte ich bei dem heutigen Artenportrait in der Gattung Campanula bleiben. Diese Gattung ist so mannigfaltig wie kaum eine andere Gattung in Europa. Mit der heute vorgestellten Art erschöpft sich dann auch fast mein… Weiterlesen →

Landschaftspflege für den Orchideen- und Naturschutz

Eine wichtige Säule des Naturschutzes ist das Ehrenamt. Gäbe es die zahlreichen Freiwilligen nicht, würde es in Sachen Naturschutz in Deutschland sehr viel schlimmer aussehen. Einer dieser emsigen Akteure ist der Arbeitskreis Heimische Orchideen Sachsen-Anhalt e.V. (AHO), dessen Mitglieder sich… Weiterlesen →

[Botanik] Carlina acaulis – die Silberdistel

Die deutsche Bezeichnung „Distel“ ist etwas irreführend. Sie bezeichnet die jeweiligen Pflanzen nur ungenau, denn diese umgangssprachliche Betitelung umfasst verschiedene Gattungen, die wir im Volksmund als „Disteln“ bezeichnen. Eine dieser Gattungen ist Carlina aus der ich euch die Art Carlina acaulis… Weiterlesen →

[Botanik] Colchicum autumnale – die Herbstzeitlose

Jeden Herbst leuchten auf manchen (Berg)Wiesen rosafarbene Punkte auf und sorgen für eine bunte Landschaft. Kurz vor dem Winter ist dieses letzte Aufbäumen der Natur für Bienen und Co eine willkommene Stärkung bevor die kalte Jahreszeit über sie hereinbricht. Gerne… Weiterlesen →

Agraratlas 2019 der Heinrich-Böll-Stiftung erschienen

Die Agrarpolitik der Europäischen Union ist seit Jahren umstritten. Naturschützer bemängeln, dass anstelle von artenreichen Flächen lediglich intensiv bewirtschaftete Grünländer und Großbetriebe profitieren. Ebenso bekommt der Bauer das Geld als Flächenprämie, er muss in keinster Weise eine Gegenleistung dafür erbringen…. Weiterlesen →

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑