Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Schlagwort

Wandern

[HWN] Stecklenberg und die Ruine Lauenburg

Das Schöne am Harz: neben ausgiebigen Tagestouren hält das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands auch viele kleinere Wanderrouten parat, welche sich bequem an einem Vormittag bestreiten lassen. Umso besser, wenn es dabei noch ein paar Stempel der Harzer Wandernadel auf dem Weg… Weiterlesen →

[HWN] Osterspaziergang im (West)Harz rund um Bad Lauterberg

Wie bereits erwähnt, verbrachte ich Ostern im westlichen Teil des Harzes um einmal diese Gegend zu durchwandern, kennenzulernen, zu erleben und um ein paar Stempel der Harzer Wandernadel zu ergattern. Ausgangspunkt dieser Tour war Bad Lauterberg, genauer gesagt das dazugehörige… Weiterlesen →

[HWN] Osterspaziergang im (West)Harz rund um Bad Sachsa

Die vergangenen Osterfeiertage verbrachte ich im West-Harz und frönte ausgiebig meiner Wanderlust. Das fast schon sommerliche Wetter lud ja regelrecht zu einem Aufenthalt in der Natur ein. Mit den kommenden Beiträgen möchte ich euch von ausgewählten Routen berichten und euch… Weiterlesen →

[HWN] Wanderung rundherum um Thale

Das vergangene Wochenende war keineswegs mehr so sonnig und frühlingshaft wie das vorangegangene. Die Temperaturen lagen im mittleren einstelligen Bereich und es wehte ein kühler Wind durch den Harz. Alles in allem aber kein Grund, nicht zu wandern. So ging… Weiterlesen →

Spuren des letzten Sommers

Zugegeben, die Botaniksaison 2019 steht noch gant am Anfang und bisher sind die Frühblüher sehr überschaubar. Lediglich die Winterlinge wagen sich bereits an die Oberfläche und zaubern hier und da zaghafte Farbtupfer in die Landschaft. Wer aber wachen Auges durch… Weiterlesen →

[SLK] Kulturstempel #24 – Der historische Schafstall von Grimschleben

Zugegeben, ein Schafstall als Sehenswürdigkeit auszuweisen klingt auf den ersten Blick nicht gerade einfallsreich. Aber hier täuscht der erste Eindruck. Die 24. Stempelstelle des Salzländer Kulturstempels ist durchaus ein Schafstall mit Bedeutung. Dieser wurde 1827 con Christian Gottfried Bandhauer, einem… Weiterlesen →

[HWN] Neujahrswandern rund um Blankenburg

Das neue Kalenderjahr ist angebrochen und ich mache genauso weiter wie ich aufgehört habe. Mit Wandern. Bis zum begehrten Harzer Wanderkaiser sind es noch ein paar Stempel und da heißt es, keine Zeit verlieren und nicht nachlassen. Zum Jahresauftakt ging… Weiterlesen →

[SLK] Kulturstempel #20 – Kirche St. Gertrud von Neugattersleben

Nachdem der mittelalterliche Vorgängerbau der Kirche St. Gertrud in Neugattersleben abgerissen wurde, fand 1887 die Grundsteinlegung für die heutige neugotische Basilika statt. Am 9. April 1889 wurde die Kirche geweiht. Markantes Erkennungsmerkmal ist der knapp 40 Meter hohe Hauptturm. Die… Weiterlesen →

Der Wipperdurchbruch bei Günserode in Thüringen

Gestern wollte ich mir die Orchideenblüte auf dem Wipperdurchbruch nahe des thüringischen Ortes Günserode ansehen. Bisher war der Mai immer ein Garant für eine farbenprächtige Ansammlung von Orchis pupurea, Orchis ustulata und Orchis militaris. Die Knabenkräuter sind das wohl bekannteste… Weiterlesen →

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑