Naturgebloggt

Naturschutz – weil's wichtig ist

Kategorie

Botanicus fatigatus

[Botanik] Puschkinia scilloides – die Gewöhnliche Kegelblume

Einmal ist immer das erste Mal. Mit der heutigen Pflanzenart verlassen wir die heimischen Gefilde und widmen uns einer eingebürgerten Art aus dem Nahen Osten. Die Gewöhnliche Kegelblume, oder auch Puschkinie genannt, ist eine ausdauernde, krautige Pflanze aus der Familie… Weiterlesen →

[Botanik] Scilla siberica – der Sibirische Blaustern

Die Gattung der Blausterne (Scilla) ist sehr vielfältig und auf den ersten Blick nur schwer zu überblicken. Zu einigen Wildformen gesellen sich noch unzählige Sorten aus dem Gartenbau. Scilla siberica (Sibirischer Blaustern) ist ein nicht heimischer Verwandter des hiesigen Zweiblättrigen Blausterns… Weiterlesen →

[Botanik] Viola odorata – das Duftveilchen

Bei einigen Pflanzenarten ist der Trivialname irreführend. Manche Pflanzen tragen ihn aber vollkommen zu Recht. So auch das Duftveilchen (Viola odorata). Hier ist der Name Programm. Viola odorata ist vor allem wegen seines süßen Dufts bekannt und benannt. Es handelt… Weiterlesen →

[Botanik] Anemone nemorosa – das Buschwindröschen

Nicht alle Frühblüher müssen gelbe Blüten haben, da war der Satz eines vorherigen Artportraits wohl etwas missverständlich. Zu den ersten Blüten des Jahres gehören auch die des Buschwindröschens (Anemone nemorosa) und diese sind eindeutig weiß. Anemone nemorosa gehört wahrscheinlich zu… Weiterlesen →

[Botanik] Pulsatilla pratensis – die Wiesen-Kuhschelle

Die bunten Farbtupfer in der Landschaft werden immer zahlreicher und so langsam aber sicher wird es auch hier im Blog botanischer. Da müsst ihr jetzt durch ;). Das heutige Artportrait widmet sich einer wahren Pracht der südexponierten Trockenrasen und geht… Weiterlesen →

[Botanik] Anemone ranunculoides – das Gelbe Windröschen

Es ist wieder an der Zeit, einen weitern Frühblüher zu betrachten. Ihr habt sicherlich bemerkt, dass ziemlich viele Frühblüher eine gelbe Blütenfarbe aufweisen. Das ist Absicht und dient zur Anlockung der ersten Bestäuber. Das Gelbe Windröschen (Anemone ranunculoides) bildet da… Weiterlesen →

[Botanik] Ficaria verna – das Scharbockskraut

Obwohl die letzten Tage im Salzlandkreis wieder deutlich kälte waren, bringen sich bereits ein paar Frühblüher in Stellung. Klar, es ist erst Februar und immer noch Winter aber die Temperaturen sind alles andere als winterlich. Wie dem auch sei, neben… Weiterlesen →

[Botanik] Hepatica nobilis – das Gewöhnliche Leberblümchen

Durch die warmen, fast schon frühlingshaften Temperaturen der letzten Tage angestachelt, nimmt die Vegetation langsam Fahrt auf und somit stehen immer mehr Frühblüher in den Startlöchern. Ein solcher Frühblüher ist das Leberblümchen (Hepatica nobilis). Diese Art hat mich völlig überrumpelt… Weiterlesen →

[Botanik] Galanthus nivalis – das Kleine Schneeglöckchen

Durch die milden Temperaturen bedingt, nimmt die diesjährige Blühsaison langsam aber sicher Fahrt auf. Zu den ersten Frühblühern des Jahres zählt zweifelsohne auch das Kleine Schneeglöckchen (Galanthus nivalis) und dürfte sich über die Jahre zum wohl markantesten Frühlingsblümchen gemausert haben…. Weiterlesen →

© 2019 Naturgebloggt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑